Autos im Vergleich: Mit dem Blick nach oben

auto-ILLUSTRIERTE - Heft 8/2015

Inhalt

Bei Raumangebot, Komfort und Ausstattung erfüllen Kleinwagen längst viel mehr als nur Minimalanforderungen. Und wie setzen sich Mazda 2 und Skoda Fabia von den Konkurrenten ab?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Kleinwagen miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet. Zu den geprüften Kriterien zählten Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten.

  • Mazda 2 5-Türer Skyactiv-G 115 6-Gang manuell Revolution (85 kW) [15]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Laufruhiger Antrieb, präzise Schaltung und agiles Fahrwerk sind harmonisch abgestimmt. Hochwertige Innenraumanmutung, bequeme Sitze und die pralle Ausstattung schlagen beim Preis deutlich zu Buche. Knapper Kofferraum mit kleiner Öffnung.“

    2 5-Türer Skyactiv-G 115 6-Gang manuell Revolution (85 kW) [15]
  • Skoda Fabia 1.2 TSI DSG Style (81 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Die kantige Karosserie ist Geschmackssache, bietet aber perfekte Raumökonomie. Den antrittsstarken Benziner bremst das Doppelkupplungsgetriebe etwas aus; dafür überzeugt das Fahrwerk durch komfortable Abstimmung.“

    Fabia 1.2 TSI DSG Style (81 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos