Auto Bild sportscars prüft Autos (7/2009): „Der Herausforderer“

Auto Bild sportscars: Der Herausforderer (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Es ist mal wieder so weit: VW plant den Vorstoß in ein neues Segment. Diesmal soll es der Fahrspaß-Instanz Mazda MX-5 an den Kragen gehen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Roadster, die keine Endnoten erhielten.

  • Mazda MX-5 Roadster 2.0 MZR 5-Gang manuell (118 kW) [05]

    • Typ: Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... bis es soweit ist, bleibt der Mazda MX-5 das Maß der Dinge. Schließlich ist auch er mit hell posaunendem Vierzylinder und knackigem Fahrwerk ein Frischluftvergnügen der besonderen Art.“

    MX-5 Roadster 2.0 MZR 5-Gang manuell (118 kW) [05]
  • VW Concept BlueSport 2.0 TDI DSG (132 KW)

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Obwohl die Höchstgeschwindigkeit des Prototyps auf 95 km/h begrenzt ist, schürt eine erste Ausfahrt bereits freudige Erwartungen. Direktes Einlenken, giftiger Schub von hinten und Sturm im Haar - das alles hat der VW-Roadster bereits jetzt zu bieten. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf