Auto Bild sportscars prüft Autos (6/2016): „Sonnenanbeter“

Auto Bild sportscars - Heft 7/2016

Inhalt

Will man sich zwischen C43 und C63 entscheiden, zählt im Falle des Cabrios nicht nur der Kaufpreis. Es ist auch eine Charakterfrage.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden zwei sportliche Cabriolets auf den Prüfstand gestellt, jedoch nicht abschließend benotet.

  • Mercedes-Benz AMG C 43 4Matic Cabrio 9G-Tronic (270 kW) [14]

    • Typ: Sportwagen, Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,3;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Der C43 vermittelt mühelos ein Gefühl von Schnelligkeit. Die Kombination aus beinahe obszönem V6-Brüllen, hohem Drehzahlniveau und eng gestuftem Getriebe mit kurzen Schaltzeiten prägt seinen Charakter und erweckt den spaßigen Eindruck, stets noch etwas schneller zu sein, als man eigentlich ist. Und das Fahrwerk macht's problemlos mit. ...“

    AMG C 43 4Matic Cabrio 9G-Tronic (270 kW) [14]
  • Mercedes-Benz AMG C 63 S Cabrio Speedshift MCT (375 kW) [14]

    • Typ: Sportwagen, Mittelklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Der C 63, hier als S-Version gefahren, bietet klassischerweise einen Ritt auf der Kanonenkugel. Bärige Kraft in jeder Lebenslage sorgt für vehementen Vortrieb. Die eigens für den 63er-Motor in Coupé und Cabrio entwickelten breiteren Achskonstruktionen bieten querdynamische Fahrleistungen auf Sportwagenniveau. ...“

    AMG C 63 S Cabrio Speedshift MCT (375 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos