Autos im Vergleich: WOLF trifft WILDPFERD

Auto Bild sportscars - Heft 7/2011

Inhalt

Zwei Ford, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: starrachsiger Ami-Dampfhammer mit Kompressor-V8 gegen Hightech-Allradler mit Turbo-Fünfzylinder. Welches Konzept ist das schnellere?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Autos. Als Testkriterien dienten Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion.

  • 1

    Ford Mustang Shelby GT 640 6-Gang manuell Golden Snake (470 kW) [09] getunt von Geiger

    • Typ: Tuning-Modell, Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 12,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Längsdynamik: 5 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 3,5 von 5 Sternen;
    Alltag: 3 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen;
    Emotion: 5 von 5 Sternen.

  • 2

    Focus RS400 Allrad 6-Gang manuell (294 kW) [04] getunt von Wolf

    Ford Focus RS400 Allrad 6-Gang manuell (294 kW) [04] getunt von Wolf

    • Typ: Tuning-Modell, Kompaktklasse, Sportwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Längsdynamik: 4 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 4,5 von 5 Sternen;
    Alltag: 3 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen;
    Emotion: 4 von 5 Sternen.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos