Auto Bild sportscars prüft Autos (5/2013): „Alles außer gewöhnlich“

Auto Bild sportscars - Heft 6/2013

Inhalt

Mit seinem 5,5-Liter-V8 genießt der SLK 55 AMG einen gewissen Sonderstatus im Reich der Spaßbüchsen. Gleiches gilt für den Nissan 370 Z. Erst recht, wenn Novidem via Kompressor auf 400 PS aufstockt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden 2 Sportwagen untersucht und jeweils mit „macht an“ bewertet. Als Testkriterien dienten Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion.

  • Mercedes-Benz SLK 55 AMG Roadster Speedshift Plus 7G-Tronic (310 kW) [11]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,4;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Auf der Landstraße noch gewohnt knackig und verbindlich, verliert der Benz auf der Runde einen Großteil seiner spielerischen Agilität. ... Immer wieder räuchert der kleine Benz mit wild scharrendem Hinterrad aus der Kurve, lässt dabei einiges an Schwung liegen. Kurveneingangs kämpft er mit ausgeprägtem Untersteuern, in schnellen Ecken sackt er spürbar in seine Dämpfer. ...“

    SLK 55 AMG Roadster Speedshift Plus 7G-Tronic (310 kW) [11]
  • Nissan 370Z GT400 6-Gang manuell (294 kW) [09] getunt von Novidem

    • Typ: Tuning-Modell, Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    „Novidem behauptet sich einmal mehr als Meister des Kompressor-Tunings. Der GT400 funktioniert tadellos, ist in jeder Hinsicht deutlich schneller als seine Basis und somit eine preiswerte Coupé-Alternative zum SLK. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos