Auto Bild sportscars prüft Autos (1/2009): „Die 3 von der Tankstelle“

Auto Bild sportscars

Inhalt

Gierig ziehen sie sich ihre 17 bis 22 Liter hochoktanigen Stoff rein - jenseits der Zwei-Tonnen-Pforte fliegen eben keine Umweltengel mehr. Höllisch viel Spaß machen diese drei Power-SUV dennoch.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Autos, die keine Endnoten erhielten.

  • Porsche Cayenne GTS 4.8 Allrad Tiptronic (331 kW) [02] getunt von EDO

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Isotonisch. Für Sportler, geht direkt ins Blut. Gute Fahrleistungen bei noch akzeptablem Verbrauch. Der Maßstab in Sachen Handling, Bremsen und Sitzen. Wirkungsvolles Tuning zu vergleichsweise moderaten Kosten.“

    Cayenne GTS 4.8 Allrad Tiptronic (331 kW) [02] getunt von EDO

    1

  • Jeep Grand Cherokee 6.1 Quadra-Trac Automatik (367 kW) [05] getunt von Delta 4x4

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Doppelrahmstufe. Sahne-Motor, cremige Beschleunigung, fetter Klang. Und: eine bockende Hinterachse, ruppiges ESP, indirekte Lenkung, Kutschbock-Sitzposition. Preisgünstigstes Auto im Vergleich.“

    Grand Cherokee 6.1 Quadra-Trac Automatik (367 kW) [05] getunt von Delta 4x4

    2

  • Land Rover Different 4.8 Kompressor Allrad Automatik (397 kW) [02] getunt von Heidl

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Überdosis. Unglaubliches Sound-Gewitter, deutlich schneller als das Serienmodell, harmonisches Fahrwerk. Aber: auf die Dauer zu laut, zu breit, zu schwer, zu durstig. Und viel zu teuer.“

    Different 4.8 Kompressor Allrad Automatik (397 kW) [02] getunt von Heidl

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos