Auto Bild allrad prüft Autos (11/2015): „Die großen Könner“

Auto Bild allrad - Heft 12/2015

Inhalt

Sie können alles - außer dezent auftreten. Diese sechs Diesel-Allradler der Oberklasse faszinieren mit ausgefeilter Technik und viel Komfort. Mit dabei: der neue Audi Q7

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sechs SUVs, die in der Endbewertung 563 bis 601 von jeweils 800 möglichen Punkten erzielten. Dabei dienten die Testwerte (Platzangebot, Ausstattung / Bedienung, Qualität / Materialien ...), die Testeindrücke (Motoreigenschaften, Fahrverhalten, Fahrkomfort ...), Allrad / Geländeeigenschaften (Traktionshilfen, Bodenfreiheit, Fahrwerk ...) und die Kosten (Versicherung, Garantie, Wartung ...) als Testkriterien.

  • Audi Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (200 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    601 von 800 Punkten

    „Plus: Bester beim Komfort; enorm viel Platz; Bester bei den Fahrleistungen; niedriger Verbrauch.
    Minus: sehr viel Parkraum notwendig; im Gelände Aufsetzgefahr an Front- und Hecküberhang; mäßige Zuladung.“

    Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (200 kW) [15]

    1

  • Mercedes-Benz GLE 350 d 4Matic 9G-Tronic (190 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    587 von 800 Punkten

    „Plus: komfortables Fahrwerk; großer Kofferraum; viel Bodenfreiheit (Luftfederung); sehr hohe Zuladung.
    Minus: höherer Verbrauch; jährliche Wartung notwendig; Geländetechnik nur als Extra; ESP im Gelände früh eingreifend.“

    GLE 350 d 4Matic 9G-Tronic (190 kW) [15]

    2

  • VW Touareg 3.0 V6 TDI SCR BlueMotion Technology 4Motion Tiptronic (193 kW) [14]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    586 von 800 Punkten

    „Plus: günstigste Versicherung; geringere Außenlänge; sehr viel Bodenfreiheit (Luftfederung); angenehmer Komfort.
    Minus: höherer Verbrauch; knapper Laderaum; Geländetechnik nur als Extra; mäßiger Wiederverkaufswert.“

    Touareg 3.0 V6 TDI SCR BlueMotion Technology 4Motion Tiptronic (193 kW) [14]

    3

  • Volvo XC90 D5 AWD Geartronic (165 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    568 von 800 Punkten

    „Plus: günstigster Preis; günstige Versicherung; sehr viel Platz; niedriger Verbrauch.
    Minus: nur Vierzylindermotoren; umständliche Bedienung; großer Wendekreis; geringere Anhängelast.“

    XC90 D5 AWD Geartronic (165 kW) [15]

    4

  • BMW X5 xDrive30d Steptronic (190 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    567 von 800 Punkten

    „Plus: agiles Fahr- und Lenkverhalten; temperamentvoller Motor; akzeptabler Verbrauch; guter Wiederverkaufswert.
    Minus: sehr teure Versicherung; großer Wendekreis; durchschnittliche Bodenfreiheit; besonders magere Garantien.“

    X5 xDrive30d Steptronic (190 kW) [13]

    5

  • Land Rover Range Rover Sport 3.0 TDV6 Automatik (190 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    563 von 800 Punkten

    „Plus: gute Geländetauglichkeit; Einziger mit 3 Jahren Garantie; besonders hohe Sitzposition; sehr hohe Zuladung.
    Minus: enttäuschender Komfort; exorbitant teure Versicherung; großer Wendekreis; kleinster Gepäckraum im Vergleich.“

    Range Rover Sport 3.0 TDV6 Automatik (190 kW) [13]

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos