Auto Bild prüft Autos (11/2013): „Golf - das bessere Steckdosen-Auto?“

Auto Bild - Heft 46/2013

Inhalt

Der Trendsetter Toyota Prius Plug-in bekommt Gegenwind: Mitte 2014 fährt der Golf als Hybrid mit Stromkabel vor. Wir fuhren die Sparer im Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich zwei Hybridautos. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Toyota Prius Plug-in Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [09]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Plus: Ausgereifte, zuverlässige Technik, eigenständige Optik, schon im Handel.
    Minus: Geringe E-Reichweite, unübersichtlich, federt hölzern, lenkt gefühllos.“

    Prius Plug-in Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [09]
  • VW Golf VII GTE 1.4 TSI Plug-In-Hybrid DSG (150 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 1,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Plus: Mehr Power, größere E-Reichweite, komfortabler, agiler, bessere Verarbeitung.
    Minus: Allerweltsoptik, hohes Gewicht, Traktionsprobleme, erst Mitte 2014 zu haben.“

    Golf VII GTE 1.4 TSI Plug-In-Hybrid DSG (150 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos