Autos im Vergleich: Was ist das denn für 'ne Nummer?

Auto Bild - Heft 45/2016

Inhalt

Der Peugeot 3008 macht vieles anders. Aber auch besser? Tucson und Scénic halten dagegen.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Autos miteinander verglichen und abschließend mit 520 bis 546 von jeweils 750 möglichen Punkten bewertet. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Karosserie, Antrieb, Umwelt, Fahrdynamik, Connected Car, Komfort und Kosten. Außerdem wurde der Lustfaktor der Fahrzeuge anhand der Aspekte Design, Temperament, Handling, Wellness und Image eingeschätzt. Dieses Ergebnis war nicht Bestandteil der Endnote.

  • Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi (100 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    546 von 750 Punkten

    „... Der Tucson überzeugt auch beim Fahren mit seiner Ausgewogenheit. Lenkung, Federung, Schaltung - alles nicht spitze, aber vernünftig abgestimmt und keinesfalls schlecht. Bei der Feder-Dämpfer-Abstimmung wünschen wir uns allerdings noch akribischere Feinarbeit, damit kurze Stöße nicht ganz so spröde weitergereicht werden. ...“

    Tucson blue 2.0 CRDi (100 kW) [15]

    1

  • Peugeot 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    541 von 750 Punkten

    „... Über das Mini-Lenkrad lässt sich der Peugeot fast schon lustvoll durchs Land prügeln, die Lenkung spricht angenehm direkt, manchmal aber fast schon zu spitz an. Dazu passt die straffe, aber nicht gnadenlose Federung. Grobe Stolperfallen reicht der Peugeot zwar gern mal wenig gefiltert weiter, ansonsten bleibt er aber verbindlich und durchaus versöhnlich. ...“

    3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

    2

  • Renault Scénic Energy dCi 130 (96 kW) [16]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    520 von 750 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    „... Über weitgehend intakte Straßen wogt der Scénic noch weich und wohlwollend - typisch französisch eigentlich. Wird das Terrain schlechter, sammelt er über seine großen 20-Zoll-Räder aber viele kleine Unebenheiten auf und gibt sie als Zittern an die Passagiere weiter. Auf welliger Fahrbahn gerät er gleichzeitig heftig ins Torkeln. Eine Mischung, die uns etwas unentschlossen vorkommt. ...“

    Scénic Energy dCi 130 (96 kW) [16]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos