Auto Bild prüft Autos (10/2016): „Diese Roten sind ganz grün!“

Auto Bild - Heft 42/2016

Inhalt

Roter Lack, grüne Seele: Diese zwei Hybride fahren sparsam - und machen auch noch Spaß.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwei kompakte Hybridwagen, die mit 529 bzw. 543 von jeweils 750 möglichen Punkten bewertet wurden. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Karosserie, Umwelt, Fahrdynamik, Connected Car, Komfort, Antrieb und Kosten. Des Weiteren erfolgte eine Wertung der Fahrzeuge beim „Lustfaktor“ in den Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image. Diese Bewertung floss jedoch nicht in das Gesamturteil ein.

  • Hyundai Ioniq Hybrid 1.6 GDI (104 kW) [16]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,4 - 3,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    543 von 750 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    Karosserie: 104 von 150 Punkten;
    Umwelt: 36 von 50 Punkten;
    Fahrdynamik: 98 von 125 Punkten;
    Connected Car: 31 von 50 Punkten;
    Komfort: 120 von 150 Punkten;
    Antrieb: 91 von 125 Punkten;
    Kosten: 63 von 100 Punkten.

    Ioniq Hybrid 1.6 GDI (104 kW) [16]

    1

  • Toyota Prius Plug-in Hybrid 1.8 VVT-i (90 kW) [16]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    529 von 750 Punkten

    Karosserie: 102 von 150 Punkten;
    Umwelt: 39 von 50 Punkten;
    Fahrdynamik: 91 von 125 Punkten;
    Connected Car: 39 von 50 Punkten;
    Komfort: 116 von 150 Punkten;
    Antrieb: 86 von 125 Punkten;
    Kosten: 56 von 100 Punkten.

    Prius Plug-in Hybrid 1.8 VVT-i (90 kW) [16]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos