Auto Bild prüft Autos (10/2014): „Kann BMW auch Familie?“

Auto Bild - Heft 40/2014

Inhalt

BMW steht für spritzige Motoren, Sport und Spaß. Bislang. Mit dem 2er Active Tourer machen die Bayern jetzt auch auf Familie. Hat der Neuling eine Chance gegen die Platzhirsche von Ford und VW?

Was wurde getestet?

Im Vergleich der Zeitschrift Auto Bild befanden sich drei kompakte Vans, die mit 504 bis 563 von jeweils 750 erreichbaren Punkten beurteilt wurden. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik und Connected Car sowie Umwelt, Komfort und Kosten. Weiterhin wurde der Lustfaktor der Fahrzeuge mittels der Aspekte Design, Temperament, Handling, Wellness und Image eingeschätzt. Das Ergebnis floss nicht in die Endnote ein.

  • VW Golf VII Sportsvan 2.0 TDI BlueMotion Technology DSG Highline (110 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    563 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 57 von 100 Punkten

    „... Angetrieben wird der Sportsvan vom bekannten Zweiliter-TDI mit 150 PS. Der läuft leise und geschmeidig, ein angenehmes, unauffälliges Aggregat. Das damit bestens zur komfortablen Abstimmung des VW passt. Besonders mit den verstellbaren Dämpfern ... fährt sich der Sportsvan souverän und ganz entspannt. ...“

    Golf VII Sportsvan 2.0 TDI BlueMotion Technology DSG Highline (110 kW) [12]

    1

  • BMW 218d Active Tourer Steptronic (110 kW) [14]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    535 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 55 von 100 Punkten

    „... Der 2er fährt sich - für einen Van - erstaunlich zackig und flink. ... Die Lenkung spricht sensibel und direkt an, arbeitet nicht zu leichtgängig. Antriebseinflüsse? Sind kaum zu spüren, nur manchmal beim Herausbeschleunigen aus engen Kurven zum Beispiel. Und klar, die Federung ist von der strammen Sorte. Nicht unangenehm und auch nicht poltrig, man sollte sich aber auf eine gewisse Härte einstellen. ...“

    218d Active Tourer Steptronic (110 kW) [14]

    2

  • Ford C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    504 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 54 von 100 Punkten

    „... der C-Max ist nicht mehr der Jüngste. Den Zweiliter-TDCi mit 140 PS hatten wir aus früheren Tests laufruhiger in Erinnerung. ... Doch das Alter hat bekanntlich auch seine guten Seiten: Noch immer fährt sich der C-Max ausgesprochen handlich und agil, es bringt einfach Spaß, wie er um die Ecken kurvt. Nur die etwas zu spitze Lenkung bringt Nervosität ins Auto. ...“

    C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos