Autos im Vergleich: Q2 auf Anhieb Chef im Revier

Auto Bild - Heft 37/2016

Inhalt

Kein Schnäppchen, dafür voll im Trend und hochmodern: In Audis kleinstem SUV sehen wir kernige Konkurrenz für Mercedes. Wir testen Q2 und GLA.

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden zwei SUVs gegenübergestellt und mit 536 bzw. 563 von jeweils 750 erreichbaren Punkten beurteilt. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Karosserie, Umwelt, Fahrdynamik, Connected Car, Komfort, Antrieb und Kosten. Außerdem wurde der Lustfaktor der Fahrzeuge anhand der Merkmale Design, Temperament, Handling, Wellness und Image eingeschätzt. Dieses Ergebnis war nicht Bestandteil der Endnote.

  • Audi Q2 2.0 TDI (110 kW) [16]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8 - 5,0;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    563 von 750 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    „... Der Q2 lässt sich trotz Hochbau an der Karosserie agil dirigieren, sein TDI-Motor packt freudig zu, das Getriebe sortiert die Gänge passend zum Charakter. Schön: Trotz seiner hohen Handlingfreude federt der Audi nicht bockhart. Im Grunde arbeitet der Q2 Bodenwellen sogar erwachsener ab als der größere und schwerere GLA. ...“

    Q2 2.0 TDI (110 kW) [16]

    1

  • Mercedes-Benz GLA 200 d (100 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2 - 5,0;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    536 von 750 Punkten

    „... Den Benz bringen große Bodenwellen aus dem Tritt, zu sehr staucht er dann beim Eintauchen die Passagiere in ihre Sitzflächen. ... Gangwechsel hat das Siebengang-DCT (so nennt Mercedes seine Doppelkupplungsautomatik) ebenfalls etwas hemdsärmeliger im Griff, zu unentschlossen reagiert die Automatik zudem auf Kick-down-Befehle. Also: Lieber sanft mitschwimmen, das bekommt auch dem Verbrauch. ...“

    GLA 200 d (100 kW) [13]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos