1 Auto und 1 Motorrad: Da wird Audi rot vor Neid

Auto Bild - Heft 30/2012

Inhalt

Audi besitzt seit Kurzem Ducati, den Ferrari auf zwei Rädern. Ducati besitzt die Panigale, das heißeste Eisen der Schräglagen-Szene. Und die fährt dem TT RS plus um die Ohren. Jedem anderen Audi auch. Haben die damit ein Problem?

Was wurde getestet?

Verglichen wurden ein Auto und ein Motorrad. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • Audi TT RS plus Coupé 2.5 TFSI quattro S tronic (265 kW) [06]

    • Typ: Sportwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „... Der Sportmodus hat Gasannahme, Lenkung und Dämpfung angespitzt. Beim scharfen Anbremsen vor der ersten Spitzkehre wirft die S tronic die passenden Gänge mit einem Zwischengas-Huster rein, im Kurvenscheitel drängt die Nase nach außen, das ESP zwingt den RS plus im Race-Modus mit kaum fühlbaren Zupfern auf Kurs. ...“

    TT RS plus Coupé 2.5 TFSI quattro S tronic (265 kW) [06]
  • Ducati 1199 Panigale S ABS (143 kW) [12]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1198 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die Panigale S ist auf dieser Strecke nicht nur schneller als der gewiss nicht zahnlose TT RS plus, sondern fährt ihm um die Ohren. Power, Design und Fahrleistungen des Topmodells faszinieren - damit wird Audi sicher noch viel Spaß haben. ...“

    1199 Panigale S ABS (143 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos