Autos im Vergleich: Beliebt, begehrt, aber auch gut?

Auto Bild

Inhalt

Erster Vergleich des neuen BMW X1 gegen seine technisch überarbeiteten Konkurrenten Mercedes GLA und Range Rover Evoque.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Auto Bild stellte in einem Vergleichstest drei Kompakt-SUVs gegenüber und bewertete sie mit 525 bis 584 von jeweils 750 möglichen Punkten. Zu den Testkriterien zählten Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik, Connected Car, Umwelt, Komfort und Kosten. Außerdem wurde der Lustfaktor der Fahrzeuge anhand der Aspekte Design, Temperament, Handling, Wellness und Image eingeschätzt. Dieses Ergebnis war nicht Bestandteil des Gesamturteils.

  • BMW X1 xDrive20d Steptronic (140 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    584 von 750 Punkten

    „Plus: Viel Platz, toller Diesel mit nahezu perfekter Automatik, gekonnt abgestimmtes Fahrwerk.
    Minus: Der Preis! Auch wenn der X1 in dieser Runde der Günstigste ist, sind rund 46.000 Euro eine Ansage.“

    X1 xDrive20d Steptronic (140 kW) [15]

    1

  • Mercedes-Benz GLA 220 d 4Matic 7G-DCT Urban (130 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    535 von 750 Punkten

    „Plus: Quirliges, agiles Auto mit brauchbarem Komfort, aufgeweckter Diesel mit toller Doppelkupplung.
    Minus: Der GLA ist eng, richtig eng. Dazu kommen die hohen Preise und die unübersichtliche Karosserie.“

    GLA 220 d 4Matic 7G-DCT Urban (130 kW) [13]

    2

  • Land Rover Range Rover Evoque 2.0 TD4 Allrad Automatik SE (132 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    525 von 750 Punkten

    „Plus: Eigenständiger Auftritt mit einer Menge Avantgarde, laufruhiger und kräftiger Diesel, viel Platz im Cockpit.
    Minus: Extrem hohes Preisniveau, Fahrwerk weder sportlich noch komfortabel, zu hoher Verbrauch.“

    Range Rover Evoque 2.0 TD4 Allrad Automatik SE (132 kW) [15]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos