Auto Bild prüft Autos (3/2011): „Das kleine Wellness-Programm“

Auto Bild: Das kleine Wellness-Programm (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Sympathische Erscheinung, kräftige Maschine, sanfte Automatik - die edlen SUV von Audi, BMW und Mercedes versprechen Wohlfühl-Kuren gegen Alltagsstress. Wir testen den Erholungsurlaub auf Rädern.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Autos. Bewertet wurden Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. Des Weiteren gab es Bewertungen in den Bereichen Design, Temperament, Handling, Wellness und Image, die aber keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis hatten.

  • BMW X3 xDrive20d Steptronic (135 kW) [10]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    361 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 53 von 100 Punkten

    „Sehr komfortabel und trotzdem handlich, sehr schnell und dabei mit Abstand am sparsamsten in diesem Vergleich - der X3 gewinnt hier mühelos. Fehler? Allenfalls eine bessere Ausstattung wäre wünschenswert.“

    X3 xDrive20d Steptronic (135 kW) [10]

    1

  • Audi Q5 2.0 TDI quattro S tronic (125 kW) [08]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    358 von 500 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: 54 von 100 Punkten

    „Die störrische Federung stört den Gesamteindruck des großen Q5. Und die gelegentlich schwächelnde Automatik trägt ebenfalls dazu bei. Dafür schnurrt seine kräftige Maschine angenehm leise. Für den zweiten Platz reicht es somit.“

    Q5 2.0 TDI quattro S tronic (125 kW) [08]

    2

  • Mercedes-Benz GLK 220 CDI 4Matic BlueEfficiency 7G-Tronic (125 kW) [08]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    344 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 46 von 100 Punkten

    „Vor allem das geringe Platzangebot im Kofferraum und die hohen Kosten werfen den GLK in diesem Vergleich zurück. So trägt der brave Allrounder trotz guter Anlagen und starken CDI-Motors hier die rote Laterne.“

    GLK 220 CDI 4Matic BlueEfficiency 7G-Tronic (125 kW) [08]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos