Autos im Vergleich: Einsteigen leicht gemacht

ADAC Motorwelt - Heft 4/2013

Inhalt

Minivans sind der Beweis: Auch Kleinwagen können viel Platz bieten. Im ADAC-Vergleichstest treten Fiat 500L, Ford B-MAX und Opel Meriva an - mit ganz unterschiedlichen Seitentür-Konzepten.

Was wurde getestet?

ADAC Motorwelt testete drei Autos und vergab 2 x die Note „gut“ sowie 1 x „befriedigend“. Getestete Kriterien waren Karosserie/Kofferraum, Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahreigenschaften, Sicherheit und Umwelt. Zudem wurde die Eignung für bestimmte Zielgruppen benotet und weitere Noten für ökologische Eigenschaften erteilt.

  • 1

    Meriva 1.4 6-Gang manuell (88 kW) [10]

    Opel Meriva 1.4 6-Gang manuell (88 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    „gut“ (2,3)

    „Stärken: Großer und praktischer Kofferraum. Viel Platz im Innenraum. Praktisches Sitzkonzept hinten. Kräftiger Motor. Komfortables Fahrwerk. Gute Sitze.
    Schwächen: Hoher Verbrauch. Hoher Preis und hohe Unterhaltskosten.“

  • 2

    B-Max 1.0 EcoBoost 5-Gang manuell (88 kW) [12]

    Ford B-Max 1.0 EcoBoost 5-Gang manuell (88 kW) [12]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (2,4)

    „Stärken: Bequemer Ein- und Ausstieg. Großzügiges Innenraumangebot. Durchzugsstarker Motor. Niedriges Geräuschniveau.
    Schwächen: Zu kurz übersetztes 5-Gang-Getriebe. Mäßige Rundumsicht. Auch für Titanium-Variante zu hoher Preis.“

  • 3

    500L 1.4 16V 6-Gang manuell (70 kW) [12]

    Fiat 500L 1.4 16V 6-Gang manuell (70 kW) [12]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    „befriedigend“ (2,7)

    „Stärken: Sehr großzügiges Platzangebot. Gut nutzbarer Kofferraum. City-Notbremsassistent (optional).
    Schwächen: Hoher Verbrauch. Schwacher Motor. Großer Wendekreis. Dritte Kopfstütze im Fond und Knie-Airbag kosten Aufpreis.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos