ADAC Motorwelt prüft Autos (3/2011): „Duell unter Brüdern“

ADAC Motorwelt

Inhalt

Der Audi A1 und der VW Polo besitzen die gleiche technische Basis. Bei Details und Ausstattung gehen die Modelle jedoch sehr eigene Wege. Bislang mit sehr unterschiedlichem Erfolg. Wir haben die Modelle mit 1.6-TDI-Motor verglichen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Autos. Testkriterien waren Karosserie/Kofferraum, Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahreigenschaften, Sicherheit und Umwelt. Zusätzlich wurde ein Eco-Test durchgeführt (Schadstoffausstoß, CO2-Ausstoß).

  • Audi A1 1.6 TDI 5-Gang manuell (77 kW) [10]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    „gut“ (2,1)

    „Stärken: Ausgezeichnete Materialqualität. Hochwertige Technik-Details. Kräftiger und sparsamer Motor.
    Schwächen: Wenig Platz im Fond. Hoher Preis.“

    A1 1.6 TDI 5-Gang manuell (77 kW) [10]
  • VW Polo V 1.6 TDI 5-Gang manuell (77 kW) [09]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    „gut“ (2,1)

    „Stärken: Vorbildlich einfache Bedienung. Souveränes Fahrwerk. Hohes Sicherheitsniveau. Kräftiger Motor.
    Schwächen: Kein Start-Stopp-System erhältlich.“

    Polo V 1.6 TDI 5-Gang manuell (77 kW) [09]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos