Autos im Vergleich: Neuer Schwung

ACE LENKRAD - Heft 10/2016

Inhalt

Mit dem optisch und technisch stark überarbeiteten Mégane nimmt Renault einen neuen Anlauf in der Kompaktklasse. Ein Vergleich zum Klassiker VW Golf TDI zeigt, ob sich die Mühe gelohnt hat.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden zwei PKW der Kompaktklasse. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Mégane Energy dCi 110 (81 kW) [16]

    Renault Mégane Energy dCi 110 (81 kW) [16]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    ohne Endnote

    „Renault beschreitet neue Wege, ohne die Alltagstauglichkeit zu riskieren. Der Mégane ist ein richtig gutes Auto geworden.“

  • 1.6 TDI BlueMotion Technology (81 kW) [12]

    VW 1.6 TDI BlueMotion Technology (81 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,9 - 4,1 ;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Der Golf ist ein nahezu perfekt zu Ende gedachter Kompaktwagen ohne störende Ecken und Kanten. Das hat seinen Preis.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos