ACE LENKRAD prüft Autos (10/2013): „Jung und jünger“

ACE LENKRAD - Heft 10/2013

Inhalt

Mit frischen Farbkombinationen und mutigem Design buhlen zwei erschwingliche Kleinwagen um die Gunst der jugendlichen Käufer. Treffen Opel Adam und Citroën DS3 damit tatsächlich den Nerv der angepeilten Kundschaft?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Autos in Augenschein genommen und mit 607 und 630 von jeweils 1000 möglichen Punkten beurteilt. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Karosserie, Bedienung, Sicherheit, Fahrwerk, Antrieb sowie Umwelt und Kosten.

  • Citroën DS3 VTi 82 5-Gang manuell (60 kW) [10]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    630 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 132 von 215 Punkten

    „Der Citroën ist auch chic, aber gleichzeitig auch das größere und universellere Auto. Das sorgt allein schon im Kapitel Karosserie für einen satten Punktevorsprung.“

    DS3 VTi 82 5-Gang manuell (60 kW) [10]

    1

  • Opel Adam 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell (64 kW) [13]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    607 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 136 von 215 Punkten

    „In der Kürze liegt beim Adam die Würze. Sein knuffeliges und flinkes Wesen sorgt für Sympathiepunkte, die sich in der nüchternen Tabelle nicht widerspiegeln.“

    Adam 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell (64 kW) [13]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos