3 HiFi-Komponenten: Triumphirat aus Toulouse

image hifi - Heft 1/2016

Inhalt

Wenn Sie eine Aversion gegen Jubelarien über High-End-Komponenten entwickelt haben, dann haben wir jetzt gleich ein Problem – ich in Sachen Glaubwürdigkeit, Sie in puncto Vertrauen. Lassen wir es trotzdem auf einen Versuch ankommen ...

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich drei HiFi-Komponenten, darunter ein CD-Player, ein Audio-Konverter und ein Audio-Netzteil. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Metronome Technologie Elektra Power Supply

    • Typ: Stromversorgung

    ohne Endnote

    „... mit speziellen AC-Filtern ausgestattet, die EMI-/RFI-Störstrahlung eliminieren und damit die Hauptstromversorgung auf das Sauberkeitsniveau von Batteriestrom bringen sollen. Nach Vorgaben von Metronome Technologie gefertigte Polypropylenkondensatoren des ebenfalls in Frankreich beheimateten Herstellers SCR haben die Aufgabe, die notwendige Stabilität hinsichtlich der Betriebstemperatur zu garantieren. ...“

  • Metronome Technologie T5 Signature

    • Typ: Audio-CD-Player

    ohne Endnote

    „... bemerkenswerte Detailliebe ... die auch in solchen Preisregionen keine Selbstverständlichkeit ist. Der Lademechanismus des T5 Signature beispielsweise ist eine haptische Delikatesse. ... Beim T5 Signature ist ein Philips CDM12 Pro 2 v 6.8 verbaut, nach Meinung der französischen High-End-Manufaktur ‚das beste CD-Laufwerk, das jemals entwickelt wurde – in technischer wie musikalischer Hinsicht‘. ...“

    T5 Signature

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Zubehör