hifi & records prüft Audio-Zubehör (12/2015): „Einfach stimmig“

hifi & records - Heft 1/2016

Inhalt

Kryna Audios Gerätefüße und -basen sorgen für Ruhe und Durchsichtigkeit.

Was wurde getestet?

Drei Geräteuntersetzer wurde näher betrachtet. Endnoten blieben aus.

  • Kryna C-Prop

    • Typ: Geräteuntersetzer

    ohne Endnote

    „... Die C-Prop ... soll sich durch einen geradezu gummibärchenhaft hohen Grad an Elastizität auszeichnen ... Kryna empfiehlt, vornehmlich Wandler oder Vorstufen mit den C-Props auszustatten, weil diese äußere Schwingungen noch effektiver als selbsterzeugte absorbieren sollen. ...“

    C-Prop
  • Kryna D-Prop

    • Typ: Geräteuntersetzer

    ohne Endnote

    „... In Player oder Verstärkern produzieren rotierende Laufwerke oder zitternde Trafos ein höheres Maß an unerwünschten Schwingungen. Hierfür empfiehlt Kryna die D-Props. ... Die Doppelspitze soll Mikrovibrationen ... effektiver bekämpfen. ...“

    D-Prop
  • Kryna Palette

    • Typ: Geräteuntersetzer

    ohne Endnote

    „... Mit dem Krynas spielt der Transport ruhiger und konstruierter als auf den eigenen Spikes. Unter meinem Wandler zeitigt das Board im Prinzip dieselben Effekte, ein wenig schwächer vielleicht, aber immer reproduzierbar. Am deutlichsten macht es sich unter der Endstufe bemerkbar. ...“

    Palette

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Zubehör