InfoDigital

Inhalt

Mit Satellitenantennen kann eine Vielfalt an frei oder verschlüsselt ausgestrahlten Programmangeboten kostengünstig genutzt werden. Wird die Satellitenantenne mit weiteren Empfangskonvertern um den Empfang einer oder mehrerer zusätzlicher Orbitpositionen erweitert, so kann mit bereits geringen Mehrkosten das TV- und Radioangebot um ein Mehrfaches in unterschiedlichen Sprachen und mit unterschiedlichen Diensten gesteigert werden. Kulturvielfalt ist heutzutage sehr einfach zu erreichen. INFOSAT hat im Praxistest einige Multifeed-Konzepte untersucht.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Antennen.

  • Humax 90 Professional

    ohne Endnote

    Die Satelliten-Antenne von Humax ist ordentlich verarbeitet und die Materialien sind ebenfalls gut gewählt. Sie lässt sich flott montieren und das mitgelieferte Zubehör erweist sich als praktisch. Hier ist vor allem die verstellbare Feedhalterung zu nennen. Mit nur wenigen Verbesserungen in der Konstruktion wie beispielsweise Reflektoren mit mehr Wandkraft, wäre der Satspiegel ein absolutes Referenzprodukt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    90 Professional
  • Megasat Multifeed-Antenne

    ohne Endnote

    „In Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses kann die in Italien gefertigte Megasat Alu-Antenne durchaus überzeugen. Wenn man auch etwas mehr Zeit zur Vorinstallation und zur Einmessung einkalkulieren sollte, so sind Empfangsleistung und die Wahl der Materialien als in Ordnung zu bezeichnen und setzen sich deutlich von Billigstantennen ab. ...“

    Multifeed-Antenne
  • TechniSat Skytenne

    ohne Endnote

    „Die TechniSat Skytenne ist durch die Einsparung von wertvoller Installateurszeit und hochwertigem sowie langlebigem Materialeinsatz ein äußerst preiswertes und einfaches System zum sicheren Empfang einer enormen Programmvielfalt. Hohe Empfangsleistung und ein durchdachtes Konzept des Qualitätssystems konnten im Test absolut überzeugen.“

    Skytenne

Tests

Mehr zum Thema SAT-Antennen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf