SPIEGEL ONLINE prüft Aktivitäts- & Fitnesstracker (12/2014): „Jawbone Up Move und Misfit Flash: Fit für 50 Euro“

SPIEGEL ONLINE

Was wurde getestet?

Zwei Fitnesstracker wurden geprüft. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Jawbone UP Move

    • Funktionen: Uhrzeit, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Fitness-Armband, Clip;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    ohne Endnote

    „Vorteile: Günstiger Preis; Sechs Monate Batterielaufzeit; Sehr umfangreiche App.
    Nachteile: Sehr klobig.“

    UP Move
  • Misfit Flash

    • Funktionen: Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Fitness-Armband;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    ohne Endnote

    „Vorteile: Günstiger Preis; Sechs Monate Batterielaufzeit; Wasserdicht.
    Nachteile: Billig wirkender Kunststoff.“

    Flash

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Aktivitäts- & Fitnesstracker