Giant Trekkingräder

(24)
Sortieren nach:  
Aspiro RS-1 (Modell 2014)
1
Giant Aspiro RS1 (Modell 2014)

Trekkingrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„Ein solides Arbeitstier für eher gemütliche Fahrer, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis besser sein könnte.“

1 Testbericht

 

Aero RS1 STA - Shimano Deore XT (Modell 2013)
2
Giant Aero RS 1 STA - Shimano Deore XT (Modell 2013)

Trekkingrad; Geeignet für: Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„Überraschung: Giant schafft mit einem Damenrahmen hervorragend den Spagat zwischen viel Fahrdynamik und Tauglichkeit für längere Reisen, bietet sogar eines der leichtesten Räder zum günstigsten …“

1 Testbericht

 

Argento RS 1 - Shimano SLX (Modell 2013)
3
Giant Argento RS1 - Shimano SLX (Modell 2013)

Trekkingrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„Mit dem Argento bringt Giant ein edel wirkendes Rad zum kleinen Preis, das stets besonnen wirkt und auf Dauer Freude macht.“

1 Testbericht

 

 
Aero RS0 - Shimano 105 (Modell 2012)
4
Giant Aero RS 0 - Shimano 105 (Modell 2012)

Trekkingrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das Giant Aero RS 0 bietet eine feine Optik und ein angenehmes und dennoch sportliches Fahrvergnügen. Die Griffe und die nicht zugelassene Lichtanlage bringen letztlich ein ‚Gut‘.“

1 Testbericht

 

Aspiro CSO (Modell 2013)
Giant Aspiro CS0 (Modell 2013)

Trekkingrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das stabile und ausgewogene, lediglich 16,3 Kilo wiegende und auffällig vielseitige Rad fühlt sich in beiden Welten - Stadt und Tour - wohl und kann auch sportiven Ansprüchen gerecht werden. Die “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: aktiv Radfahren, Heft 9-10/2013 (September/Oktober) Spaß - auch beim Schalten! Tippen statt hebeln, Kabel statt Züge - das neue Giant Aspiro CSo besitzt eine moderne Nabenschaltung, deren 11 Gänge elektronisch eingelegt werden. Dauergrinsen garantiert. Im befand sich ein Fahrrad. Eine Benotung blieb aus. … zum Test

ExpeditionAT1 - Rohloff Speedhub (Modell 2012)
Giant Expedition AT 1 - Rohloff Speedhub (Modell 2012)

Trekkingrad, Cityrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„... Einzelne, behebbare Schwächen sollen nicht davon ablenken, dass dieses spannende Radkonzept in der Praxis tatsächlich gut funktioniert. Besonders gefallen hat uns die gelungene Abstimmung von …“

2 Testberichte

 

Giant Ligero RS 1
Giant Ligero RS 1

Trekkingrad; Geeignet für: Herren, Damen; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

„Solides, funktionales und günstiges Rad mit Tourenpotenzial. Kleinere Mankos lassen sich einfach beseitigen, die Substanz stimmt!“

3 Testberichte | 2 Meinungen

 

 
Giant Twist Esprit Deluxe - Shimano Alfine 11-Gang (Modell 2012)
Giant Twist Esprit Deluxe - Shimano Alfine 11-Gang (Modell 2012)

Trekkingrad, Elektrofahrrad, Cityrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„... Die Shimano-Alfine-Kurbeln des Giant ... sind schön steif, die Tretlagerwelle nicht ungewohnt breit. So fühlt sich das Giant wie ein ganz normales Fahrrad an, und zwar selbst dann, wenn man …“

1 Testbericht

 

 
Giant Aspiro RS0 GTS
Giant Aspiro RS0 GTS

Trekkingrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das Giant Aspiro GTS ist ein schönes Trekkingrad mit toller Ausstattung und überzeugendem Spaßpotenzial. Etwas mehr Komfort bringt das Rad Richtung ‚Überragend‘.“

1 Testbericht

 

Aspiro 0 (2011)
Giant Aspiro Hybrid 0 (Modell 2011)

Trekkingrad, Elektrofahrrad; Geeignet für: Herren, Damen; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

„Bequem über Stadt und Land. In die zweite Tasche passt ein Ersatzakku oder Ladegerät. Zuladung bis 120 kg und gute Werte qualifizieren.“

1 Testbericht

 

 
 
Giant Aspiro RS1
Giant Aspiro RS1

Trekkingrad; Geeignet für: Unisex; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

„Trotz kleiner Patzer bei Lenker und Frontlicht verdient sich das Aspiro dank sicherer Fahreigenschaften, stabilen und hochwertigen Rahmens, toller Optik und guter Ausstattung ein ‚Sehr gut‘.“

1 Testbericht

 

Giant Aero RS 2 GTS
Giant Aero RS 2 GTS

Trekkingrad; Geeignet für: Unisex

„Fitnessorientiertes Trekking-Light-Rad. Viel Fahrdynamik, ausgewogenes Fahrverhalten und angemessener Komfort zeichnen das Giant aus, dessen Rahmen optisch und technisch beeindruckt. ...“

1 Testbericht

 

Aero RS III GTS
Giant Aero RS 3 GTS

Trekkingrad; Geeignet für: Unisex; Full-Suspension

„Das Aero ist extrem schnelles, quirliges Trekkingrad mit sehr geringem Gewicht. Für sportliche Fahrer genau das richtige Rad! Sehr gut.“

1 Testbericht

 

Giant Trekking Line

Trekkingrad; Geeignet für: Unisex; Full-Suspension

„Optisch sehr ansprechend, angenehme Fahreigenschaften und eine hervorragende Ausstattung machen das Giant zu einem sehr guten Trekkingrad.“

2 Testberichte

 

Giant Citystorm

Trekkingrad

„Mehr Schein als Sein - beim Citystorm ist Design alles. Deswegen muss man bei der Alltagstauglichkeit einige Abstriche akzeptieren. ... Ein Hingucker ist das Citystorm trotzdem - zu einem stolzen “

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Trekkingbike, Heft 5/2008 Design für den Alltag Zwei Räder ragen in dieser Saison aus der Fahrradlandschaft heraus. Beide glänzen in strahlendem Weiß, bestechen durch neuartiges Design und verfolgen ein gemeinsames Konzept - das des schicken, alltagstauglichen Cityrades. Was wurde getestet? Im Test waren zwei Designräder. Sie erhielten die Bewertungen „sehr gut“ und „gut“. Testkriterien waren Rahmen, Ausstattung und Komfort. Außerdem wurde die Eignung für Alltag, Fitness, Gelände und Reise überprüft. … zum Test

Giant Aero RSI

Trekkingrad; Geeignet für: Herren; Hardtail

„Ein sehr gelungenes Fahrrad, das bei Gewicht und Preis bei Trekkingrädern einen neuen Maßstab setzt. Bravo! Einzige Kritik: Die Batterielichtanlage ist hierzulande nicht konform ...“

1 Testbericht

 

Giant Expedition 1.0

Trekkingrad

„... Es fährt, wie ein gutes Reiserad fahren soll, ausgeglichen und sicher, ist bestens ausgestattet und besticht durch die perfekte Rahmenverarbeitung. ...“

2 Testberichte

 

Giant Expedition 3.0

Trekkingrad

„... Es fährt sich sehr schön und sieht einfach traumhaft gut aus. Diese beiden Punkte sorgen mit dem fairen Preis für ein Rad der Extraklasse ...“

1 Testbericht

 

Giant Expedition 2

Trekkingrad

„Für Expeditionen ist das Giant nicht geeignet - wer sich in seiner eher sportlichen Sitzposition darauf wohl fühlt, ist für ruhige Touren noch gut bedient. ...“

1 Testbericht

 

Mono DX24
Giant Mono DX 24

Trekkingrad

„... Komponenten und Zubehörauswahl sind perfekt!“

1 Testbericht | 1 Meinung (Sehr gut)

 

Neuester Test: 13.12.2013
 

1 2


Ratgeber

Sportive Reiseräder und spannende Lastesel

Giant Expedition AT1Der taiwanesische Hersteller Giant, größter Zweirad-Hersteller der Welt, hat sich im Segment Trekking- und Cityräder einen ähnlich hervorragenden Ruf erarbeiten können wie mit seinem berühmten Rahmenbau für Rennräder im Komposit-Verfahren. Nicht Kohlefaser, sondern Aluminium kommt bei den mehr als drei Dutzend verschiedenen Trekkingrad-Modellen für leicht sportlich ambitionierte, doch eher breitere Nutzerkreise zum Einsatz. Das Trekkingrad-Portfolio der Chinesen ist ehrgeizig und modern, und mit dem Triple X setzt es auf die heute ausgerufene Simplizität im Fahrradbereich.


Giant Triple X1 Giant Triple X1

Trekkingräder im originellen Design – optisch einen Gang zurück
Ganz auf der Höhe der Zeit, trotz des modernen Karbon-Zeitalters und hydrogeformter Rahmen in Ultra-Leichtbauweise überraschen die Taiwanesen mit einer Marschrichtung, die wie eine Entschleunigung im Design wirkt - zugunsten von deutlich mehr Fahrkomfort, einer neuen Individualität und einem originellen Design, das zugleich massentauglich ist. Paradebeispiel ist das Modell Triple X1: Weg von der Rennradoptik und für Freunde leichter Touren, die zwar sportive Absichten haben, doch immer noch gemütlich unterwegs sein wollen – auf sanften Hügeln ebenso wie beim urbanen Asphalt-Pedalieren vorwiegend in der Stadt und im näheren Umland. Das Triple X1 verkörpert den Trend zur Schlichtheit, setzt auf puristisches Aluminium in schwarz, verzichtet sogar auf Schutzbleche und ersetzt die filigranen Rennradreifen gegen federnde Ballonmodelle in Retro-Optik. Ganz ähnlich wie bei den sogenannten Singlespeed-Rädern oder Fixies mit nur einem Gang ist es ein Rad, das man gut in hügelfreien Großstädten brauchen kann.

Giant Aero RS 1 STA Giant Aero RS 1 STA

Vom sportiven Reiserad bis zum martialischen Extrem-Bike
Ebenfalls in „beiden Welten – Stadt und Tour“ fühlt sich das leichte, stabile und ausgewogene Giant Aspiro CSO wohl (aktivRadfahren 9-10/2013). Wer die Vorzüge eines echten Reiserads mit dem Komfort femininer Rahmenformen kombiniert sehen möchte, trifft laut Radtouren (2/2013) mit dem Aero RS 1 STA die perfekte Wahl. Im Herrensegment zeigen sich die bislang getesteten Giant-Trekkingräder optisch edel und stets besonnen (aktivRadfahren 1-2/2013 zum Argento RS1) oder mit „feiner Optik“ und mit einem angenehmen und dennoch sportlichen Fahrvergnügen (aktivRadfahren 7-8/2012). Wer möchte da nicht aufsteigen? Weniger edel, dafür aber robust geht es zu beim Expedition AT 1, das sich als Extremtourer und "Lastesel für unwegsame Gegenden" (Radtouren 2/2011) eignet und für all jene die erste Empfehlung ist, die sich mit einem spannenden, aber in der Realität funktionierenden Radkonzept für martialische Extremtouren (Trekkingbike 6/2012) wohlfühlen. Eine weitere Giant-Zugnummer und zugleich Kauftipp der aktivRadfahren (1-2/2011) ist das Aspiro RS0 GTS: „Ein schönes Trekkingrad mit toller Ausstattung und überzeugendem Spaßpotenzial“.


Produktwissen und weitere Tests

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Giant Trekkingräder. Ihre E-Mailadresse: