Giant Crossräder

(14)
Sortieren nach:  
Giant TCX Aluxx - Shimano 105 (Modell 2013)
1
Giant TCX Aluxx - Shimano 105 (Modell 2013)

Cyclo-Cross Bike, Crossrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

Das Giant TCX Aluxx ist eine echte Sportlernatur, die sich auch auf kurvigen Strecken wohlfühlt. Das spritzige Fahrverhalten erfordert jedoch ein gewisses Grundmaß an Erfahrung. Die Bremsen müssen mit viel Gefühl gehandhabt werden. Hier merkt man deutlich Giants Profi-Ambitionen. Die Laufkultur ist sehr sauber, ohne Lenkbewegungen des Fahrers bleibt es stets auf der Spur.

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: RennRad, Heft 1-2/2013 Der Winter kann kommen Das Trainingslager in der Sonne ist etwas für Weicheier. Wer so denkt, dem werden unsere Cylocrosser gut gefallen. Denn: Sie ermöglichen das Ganzjahrestraining – auch bei uns in der Heimat. RennRad stellt elf Crosser für den Geländeausflug vor. Was wurde getestet? Auf dem Prüfstand waren elf Crossräder. Endnoten wurden nicht vergeben. Rahmen, Fahrverhalten (Steigung, Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe, Komfort), Ausstattung und Preis/Leistung. … zum Test

Roam2 Disc - Shimano Acera (Modell 2013)
2
Giant Roam 2 Disc - Shimano Acera (Modell 2013)

Crossrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„Für den günstigen Preis bietet das Roam viel Rad. Einsteiger und Gelegenheitsfahrer können hier getrost zugreifen!“

1 Testbericht

 

Revolt1 (Modell 2014)
3
Giant Revolt 1 (Modell 2014)

Crossrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„... Das Revolt ist bereits ein sehr komfortables ... Rad. Auf dem Revolt sitzt man wie auf einem typischen Marathon-Renner á la Specialized: relativ aufrecht, aber ohne Frage noch rennmäßig.“

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: TOUR, Heft 2/2014 Grenzgänger Anyroad und Revolt 1 sind zwei neue, preiswerte Giant-Modelle für die Straße und leichtes Gelände. Wie gut sie das Beste aus zwei Fahrradwelten verbinden, klärt dieser Test. Was wurde getestet? Untersucht wurden zwei Rennräder, die die Endnoten 2,7 und 2,8 erhielten. Die Bewertung der Räder erfolgte anhand der Kriterien Rahmen-Set und Ausstattung. Zudem erfolgte eine Einschätzung der Fahrstabilität, des Fahrverhaltens und der Sitzposition. … zum Test

 
Giant TCX Advanced (Modell 2013)
4
Giant TCX Advanced (Modell 2013)

Crossrad; Geeignet für: Herren, Damen; Rahmenmaterial: Carbon

„... Wegweisend die Steckachse am Vorderrad, die das Laufrad bombensicher hält und die Gabel gegen die Bremskräfte versteift. Hydraulische Bremsen von SRAM verzögern gut dosierbar und kraftvoll, die …“

1 Testbericht

 

Roam XR2 (2011)
5
Giant Roam XR 2 (Modell 2011)

Crossrad; Geeignet für: Herren, Damen; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

„Der Auftritt passt zum Fahrerlebnis - das flotte Rad möchte auf der Kurzstrecke bleiben, Hindernisse umkurven und durch die Stadt brettern.“

1 Testbericht

 

Giant TCX SLR (Modell 2014)
Giant TCX SLR (Modell 2014)

Crossrad; Geeignet für: Herren; Rahmenmaterial: Aluminium

„... Der TCX SLR war ... der einzige Rahmen im Testfeld mit dem UCI-Prüflogo, das für neue Rahmen im Wettkampfsport Pflicht ist. Trotzdem fehlt dem Alurenner das letzte Quäntchen Spritzigkeit, um zum …“

1 Testbericht

 

 
Giant Rove 1 Disc - Shimano Alivio 27-Gang (Modell 2013)
Giant Rove 1 Disc - Shimano Alivio 27-Gang (Modell 2013)

Crossrad; Geeignet für: Damen; Rahmenmaterial: Aluminium

„Der Aluminiumrahmen mit tiefem Einstieg ist aufwendig geformt und bietet eine spezielle Damengeometrie. Die Suntour Federgabel sorgt für Komfort auch abseits asphaltierter Straßen, Scheibenbremsen “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: active woman, Heft Nr. 3 (Mai/Juni 2013) Flotte Allrounder Crossräder sind leicht, da sie auf Zubehör wie Gepäckträger, Licht und ähnliches verzichten. Sie sind so etwas wie eine abgespeckte Version eines Trekkingrads, profilierte Reifen lassen sie auch abseits asphaltierter Straßen bestehen. Was wurde getestet? Es befanden sich 6 Fahrräder in einem Vergleichstest, die jeweils keine Endnote erhielten. … zum Test

Giant X-Sport 1 GTS
Giant X-Sport 1 GTS

Crossrad

„... Zu Ausstattungsdetails wie den relativ günstigen Deore-Naben zwingt offenbar der günstigste Preis im Testfeld. Positiv fielen auch hier die leichten, griffigen Reifen und die immer noch geniale …“

1 Testbericht

 

Giant TCX Team Rabobank
Giant TCX Team Rabobank

Crossrad; Geeignet für: Herren; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

„Plus: Sitzposition. Minus: Knackige Übersetzung; Schlechte Alltagstauglichkeit.“

1 Testbericht

 

XSport Zero
Giant X-Sport Zero

Crossrad

„... ein sportliches Crossrad mit komfortabler Sitzposition samt zuverlässiger und langlebiger Ausstattung, das auf verwinkelten Straßen zu Hause ist und optisch eine gute Figur macht.“

1 Testbericht

 

 
XSport
Giant X-Sport

Crossrad

„Das Giant X-Sport ist ein sportlicher Allrounder mit großem Einsatzbereich, der auch ohne Gimmicks überzeugt und glänzt. Zum Kletterkönig fehlen ihm Hörnchen am Lenker. Sehr gut!“

2 Testberichte

 

STP SingleSpeed (2011)
Giant STP Single Speed (2011)

Crossrad; Geeignet für: Unisex; Hardtail; Rahmenmaterial: Aluminium

„Auch wenn die Ausstattung keine Pimp-Punkte sammelt und eher günstig ist, weiß die Neuauflage des ‚STP‘ zu überzeugen: Das Komplett-Bike ist out of the Box einsatzbereit und optimal gerade für große “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: mountainbike rider Magazine, Heft 3/2011 Dirty Bikes for Dirty Days Der Winter hat Europa fest im Griff. Doch die ersten schönen Frühlings-Sessions stehen kurz bevor - es wird also höchste Zeit, über das neue Fluggerät nachzudenken. Wir haben vier neue Allrounder in der Halle und draußen genau unter die Lupe genommen und zeigen euch die Stärken und Schwächen der einzelnen Bikes. Was wurde getestet? Im Test waren vier Fahrräder. … zum Test

Giant CRS 1.0
Giant CRS 1.0

Crossrad

„Das CRS 1.0 ist ein ultimatives Sportgerät, das schnell und wendig Fahrspaß pur bringt. Da die Federgabel fehlt, steht hier Speed über Komfort.“

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: aktiv Radfahren, Heft 1-2/2006 Klasse Kombinierer Sie sind nicht so leistungsabfordernd wie und eleganter als ein bulliges Mountainbike, deutlich leichter als ein vollausgestattetes Trekkingrad, haben aber durch ihre goßen 28"-Laufräder eine ähnliche Optik und ähnliche Laufeigenschaften wie diese - Crossräder. Sie sind Spaßflitzer, die auf der Straße gut gleiten, auf Naturpisten zügig und sicher rollen und sogar recht geländetauglich sind. Fazit: Crossräder sind optimale Allrounder - als Zweitrad für Sie ideal! Was wurde getestet? Im Test wraen zehn Crossräder mit den Bewertungen 6 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. … zum Test

Giant Cyclocross

Crossrad

„Makellos“

1 Testbericht

 

 
Neuester Test: 22.01.2014
 

Produktwissen und weitere Tests

Weich statt hart aktiv Radfahren 9-10/2011 -  Um Ihnen die fraglichen Stellen am Rad und die Alternativen aufzeigen zu können, fotografierten wir ein Maxcycles Trekkingrad, das als Beispiel für ein superleichtes, aber auch wenig komfortables Rad stehen kann. Es ist ein sympathischer Sportler, der kein Gramm Fett auf den Rippen hat, 100 % auf Leichtigkeit getrimmt für beste Dynamik. Er verlangt nach einem Fahrer, der ihm ambitioniert – im Wiegetritt oder aerodynamisch tief gebeugt – energisch die Sporen gibt.

Rohloff Speedhub auf dem Prüfstand - Generell gut Fahrräder, die die Nabengangschaltung Rohloff Speedhub besitzen, sind zwar recht teuer, aber auch extrem wartungsarm und wenig anfällig für Pannen. Die Zeitschrift ''Trekkingbike'' hat zehn Fahrräder mit der berühmten Nabenschaltung getestet. Und festgestellt, dass alle Kanditaten sehr gute oder sogar ausgezeichnete Räder sind. Nur ein einziges Mal wurde die Note ''gut'' vergeben – kein Fahrrad schnitt schlechter ab.

Sicher fahren mit Extrakraft Fahrrad News 1/2011 -  Auf losem Untergrund an Steigungen kann das Rad zum Durchrutschen neigen. Auch hier: Spielerisch ausprobieren hilft, später die Situation zu beherrschen! * Wer Rücktrittbremsen gewöhnt ist, muss sich auf dem E-Bike meist umstellen – vor allem bei Antrieben mit Hinterradmotor ist diese Bauart nur in Ausnahmefällen möglich. Üben Sie Gefahrenbremsungen auf einem freien Parkplatz. Setzen Sie dabei auch gezielt, aber dosiert die Vorderradbremse ein. Vorsicht auf losem Untergrund!

Cross-Revue 2008 bike sport 1+2/2009 -  Wie Hanka Kupfernagel ist sie auf der Straße eine exzellente Zeitfahrerin: Im Sommer wurde sie Deutsche Vizemeisterin bei den Juniorinnen. Auch ihre Erfolgsbilanz auf dem Crossrad kann sich schon sehen lassen. Bereits vier Siege im Deutschland-Cup stehen zu Buche. Dabei hatte Schweizer ihre sportliche Karriere zunächst gar nicht mit dem Rad, sondern mit dem Fußball begonnen. »Ich war da eigentlich ziemlich gut«, berichtet die vielseitige Sportlerin.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Giant Crossräder. Ihre E-Mailadresse: