Die besten Augenkliniken

Top-Filter: Testsieger

  • Nur Testsieger anzeigen Nur Test­sie­ger anzei­gen
  • Optical Express Augenlaserzentren

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Augenlaserzentren von Optical Express, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Sehkraft Augenzentren

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Augenzentren von Sehkraft, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    2

  • Optegra Augenlaser-Kliniken

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Augenlaser-Kliniken von Optegra, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    3

  • Care Vision Augenlaserzentren

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Augenlaserzentren von Care Vision, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    4

  • Augenzentrum Prof. Zirm, Wien Kundenberatung (Augenlaser)

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen

    5

  • Auge&Laser, Wien Beratung im Augenlaserzentrum

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    • 0 Meinungen

    6

  • Lasik Germany Augenlaser-Zentren

    • Gut 2,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Augenlaser-Zentren von Lasik Germany, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    7

  • Praxis für Augenheilkunde und refraktive Chirurgie, Wien Beratung (Augenlaserzentrum)

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen

    8

  • Augen Laser Zentrum Wien Kunden-Beratung

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen

    9

  • EuroEyes Fachklinik für Augenlasern

    • Befriedigend 2,6
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Augenklinik im Test: Fachklinik für Augenlasern von EuroEyes, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    10

  • Augenzentrum Prof. Dr. Michael Radda, Wien Beratung von Patienten

    • Ausreichend 4,2
    • 1 Test
    • 2 Meinungen

    11

  • 12

  • Unter unseren Top 12 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Augenkliniken nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Augentagesklinik / Augenlaserzentrum Spreebogen Beratung vor dem Augenlasern

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Beratung vor dem Augenlasern von Augentagesklinik / Augenlaserzentrum Spreebogen, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Centrum für Refraktive Chirurgie, Charité Beratung vor dem Augenlasern

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Beratung vor dem Augenlasern von Centrum für Refraktive Chirurgie, Charité, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • FreeVis Lasik Zentrum, Augenklinik Wolfsburg-Fallersleben Beratung vor dem Augenlasern

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Augenklinik im Test: Beratung vor dem Augenlasern von FreeVis Lasik Zentrum, Augenklinik Wolfsburg-Fallersleben, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber zu Augenkliniken

Alternative zur Brille

Sehschwächenkorrektur mit Lasertechnik

Kurz- und Weitsichtigkeit

Die refraktive Chirurgie steht als Oberbegriff für alle operativen Eingriffe am Auge und wird meist im Namen einer Augenklinik so benannt. Das bedeutet einiges mehr als nur die allgemein bekannte Lasertherapie, die gerne als Alternative zur Brille in Anspruch genommen wird. Denn das Tragen einer Brille wird von vielen Menschen abgelehnt und die alternativen Kontaktlinsen werden auch nicht immer gut vertragen und führen zu ständigen Augenentzündungen. Hier bietet sich der Besuch in einer Augenklinik an, wenn man für eine Kostenübernahme mittels Laserkorrektur bereit ist.

Methoden

Das angestrebte Ziel der refraktiven Chirurgie besteht in der Korrektur der Gesamtbrechkraft des optischen Systems, sodass eine scharfe Darstellung des Sehfeldes auf der Netzhaut erfolgen kann.

Lasertechnik  beim Augenarzt

Lasertechnik f. Sehschwächenkorrektur

Die bekanntesten axialen Sehfehler sind umgangssprachlich als Kurz- und Weitsichtigkeit bekannt. Dabei handelt es sich um ein Missverhältnis aus Brennweite und Länge des Augenapfels. Beim Kurzsichtigen ist der Augapfel zu lang und die Brennweite reicht nicht bis an die Netzhaut heran. Das umgekehrte Verhältnis trifft man bei der Weitsichtigkeit an, wobei das Gesehene zu früh auf die Netzhaut trifft und ebenfalls unscharf wahrgenommen wird. Die Stärke des Sehfehlers wird in Dioptrien angegeben, die beim Kurzsichtigen einen Minuswert und beim Weitsichtigen einen Pluswert besitzen. Diese Bezeichnung stammt von der negativen Brechkraft einer Zerstreuungslinse und der positiven Brechkraft einer Sammellinse. Bei der Laserbehandlung wird die Brechkraft der körpereigenen Linse durch eine Gewebeabtragung oder -aufsteilung mittels Lasertechnik verändert. In manchen Fällen werden auch gezielte Einschnitte erzeugt, die den Augeninnendruck verändern und somit auch die Form des Augapfels. Alternativ können auch Linsenimplantate die eigene Linse ersetzen oder man bringt eine Zusatzlinse in der Augenvorkammer ein, die die Brechkraft entsprechend korrigiert.

Risiken

Es ist legitim, dass die Institute für refraktive Chirurgie in den Medien mit ihrer hohen Erfolgsquote werben. Die meisten Patienten mit einer vormals hohen Dioptrienzahl kommen nach dem operativen Eingriff ganz ohne Sehhilfe aus und zeigen nur noch eine minimale Sehschwäche, die man vernachlässigen kann. Das liegt jedoch nicht allein an der steten Weiterentwicklung der Operationsmethoden und der technischen Geräte (Lasertechnik im Speziellen), sondern hängt auch von der Erfahrung des Operateurs ab. Eine Studie hat belegt, dass intraoperative Komplikationen mit einer Quote von 4,5 Prozent bei den ersten 200 Eingriffen beobachtet wurden, wo hingegen die Komplikationsquote bei den 4.800 Folgeoperationen desselben Operateurs auf 0,87 Prozent sank. Man muss sich als Patient im Klaren sein, dass jeder operative Eingriff an einem Organ, insbesondere an einem gesunden Auge, mit Komplikationen verbunden sein kann, die auch von der Disposition des Patienten abhängen.

Operationen im Ausland

Patientenempfang in türkischer Augenklinik

Augenklinik in der Türkei

Viele Patienten denken ernsthaft über eine Operation im Ausland nach, die dann nicht so viel Geld kostet und das Nützliche mit dem Angenehmen in Form eines gleichzeitigen Urlaubsaufenthaltes verbindet. Die Nachbehandlung, insbesondere dann, wenn Komplikationen auftreten, muss dann im Heimatland durch eventuelle, kostspielige Korrekturverfahren durchgeführt werden. Trotzdem kann die operative Behandlung im Ausland auf hoher Qualität beruhen und der stetige Zuwachs in der Gesundheitstouristik sorgt gleichzeitig für die steigende Erfahrung der Operateure. Seit einiger Zeit gehört beispielsweise die Türkei zu den Top-Ten unter den internationalen Zielen und bietet eine technische Ausstattung, die beispielhaft ist. Die meisten Operateure wurden in Europa oder den USA ausgebildet und müssen sich nicht mit ihrem Können verstecken.

Zur Augenklinik Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Augenkliniken.

Weitere Ratgeber zu Augenkliniken

Alle anzeigen
    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Seiten: 4

    Augenkrankheiten: „Alles im Blick“

    Der graue Star und die altersabhängige Makuladegeneration lassen die Sehkraft schwinden. Neben bewährten Verfahren stehen auch neue Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. test gibt Entscheidungshilfen zur Auswahl künstlicher Linsen beim grauen Star und zur Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration.

    ... zum Ratgeber

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Seiten: 2

    Wenn die Laser-OP ins Auge geht

    Eine Lasik-Operation birgt mehr Risiken, als die Ärzte offen eingestehen. Sie lässt sich nicht rückgängig machen und ist nicht für jeden geeignet. Welche Risiken eine Augen-Operation beinhaltet und auf welche Qualitätssiegel man bei der Arztsuche achten sollte, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Seiten: 3

    Lasik-Tüv „Technik und Ärzte im Visier“

    Immer mehr Kurzsichtige lassen sich den Wunschtraum von der unsichtbaren Brille vom Augenarzt erfüllen. Die korrigieren Sehfehler mit Laserstrahlen. Der Eingriff sollte gründlich überlegt sein, denn die Operation ist für immer. Sie lässt sich nicht rückgängig machen. Der Laser trägt die Hornhaut hauchfein ab. Das können nur Experten. Und sie müssen vorher gut beraten.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Augenkliniken sind die besten?

Die besten Augenkliniken laut Testern:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,5) Optical Express Augenlaserzentren
  2. Platz 2: Gut (1,8) Sehkraft Augenzentren
  3. Platz 3: Gut (1,9) Optegra Augenlaser-Kliniken
  4. Platz 4: Gut (2,1) Care Vision Augenlaserzentren
  5. Platz 5: Gut (2,1) Augenzentrum Prof. Zirm, Wien Kundenberatung (Augenlaser)
  6. Platz 6: Gut (2,2) Auge&Laser, Wien Beratung im Augenlaserzentrum
  7. ...

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.