Maxi Produktbild
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (1,9)
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen

Scout Maxi im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 12

    „Zweitbester: Schmaler, rucksackähnlicher Ranzen mit stabilem, sehr festem Rücken- und Seitenteil; trägt sich rundum gut und sitzt auch am Hals optimal, hat aber keine Außentaschen; Trinkflasche
    und Brotdose müssen innen transportiert werden.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 1 von 9

    „... Schmaler, rucksackähnlicher Ranzen mit hohem, festen Rücken- und Seitenteil; trägt sich gut und sitzt besonders am Hals optimal, hat aber keine Außen- und Seitentaschen.“

  • „gut“ (1,6)

    11 Produkte im Test

    „Moderne rucksackähnliche Konstruktion mit schalenartigem Rücken- und Seitenteil, ohne Außentasche, schmal, tief und hoch. Griff etwas ungünstig, gute Gebrauchsanleitung.“

zu Scout Maxi

  • Scout Maxi Schulranzen Harmonie

Kundenmeinungen (3) zu Scout Maxi

2,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

2,9 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Scout Maxi können Sie direkt beim Hersteller unter scout-schulranzen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leuchtende Vorbilder

Stiftung Warentest 4/2009 - Schulranzen: Schick und praktisch reicht nicht. Gute Ranzen fallen auch schnell ins Auge - im Dunkeln ebenso wie bei miesem Wetter und in der Dämmerung.Testumfeld:Im Test waren zwölf Schulranzen für Kinder ab dem Schulbeginn. Das Testurteil reicht von „gut“ bis „mangelhaft“. Bewertet wurden unter anderem der tägliche Gebrauch (Öffnen, Packen, Schließen, Auf- und Absetzen, Trageeigenschaften ...), die Materialeigenschaften (Wasserdichtheit, Haltbarkeit) und die optische Warnwirkung (bei Nacht/Dunkelheit, bei Tag). …weiterlesen

„Die Hälfte bleibt sitzen“ - DIN 58124

Stiftung Warentest 4/2006 - Kinder wollen es schick, Eltern lieber sicher. Schultaschen nach der Ranzennorm DIN 58 124 können beide Wünsche erfüllen. Sie müssen am Tage und in der Dämmerung weithin leuchten und in der Dunkelheit Licht reflektieren. Vorbild ist die Farbe der Feuerwehr. Für Schulranzen sind orange und gelb erlaubt. Doch nur etwa 20 Prozent der verkauften Schulranzen entsprechen der Norm. 18 Modelle hat die STIFTUNG WARENTEST getestet: Neun sind mangelhaft, weil sie der Norm nicht entsprechen und im Straßenverkehr nicht gut zu erkennen sind. Die besten Schulranzen im Test kommen von Scout: Sie sitzen gut, sind gut verarbeitet und sicher. Preis: über 100 Euro.Testumfeld:Im Test waren insgesamt 18 Schulranzen für Grundschüler ab der ersten Klasse. Davon 9 nach DIN 58124. Das Urteil lautet 4 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Getestet wurden folgende Kriterien: Täglicher Gebrauch (z.B. öffnen und schließen, auf- und absetzen, Trageeigenschaften), Materialeigenschaften (z.B. Haltbarkeit, Wasserdichtheit), Optische Warnwirkung (bei Tag und Nacht) und die Schadstofffreiheit. …weiterlesen