Gut (2,4)
16 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 4
Karos­se­rie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von A-Klasse [97]

  • A 170 CDI Limousine 5-Gang manuell (66 kW) [97] A 170 CDI Limousine 5-Gang manuell (66 kW) [97]
  • A 140 Limousine 5-Gang manuell (60 kW) [97] A 140 Limousine 5-Gang manuell (60 kW) [97]
  • A 160 CDI Limousine 5-Gang manuell (55 kW) [97] A 160 CDI Limousine 5-Gang manuell (55 kW) [97]
  • A 160 Limousine Automatik (75 kW) [97] A 160 Limousine Automatik (75 kW) [97]
  • A 160 Limousine Automatik Avantgarde (75 kW) [97] A 160 Limousine Automatik Avantgarde (75 kW) [97]
  • A 170 CDI L Limousine 5-Gang manuell Elegance (70 kW) [97] A 170 CDI L Limousine 5-Gang manuell Elegance (70 kW) [97]
  • A 190 Limousine 5-Gang manuell Avantgarde (92 kW) [97] A 190 Limousine 5-Gang manuell Avantgarde (92 kW) [97]
  • Mehr...

Mercedes-Benz A-Klasse [97] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Stärken: Flexible Rückbank; Kaum Rostprobleme; Wenig Ärger mit Lichtanlage; Gute Bremsen; Abgasanlage überdurchschnittlich gut.
    Schwächen: Gebrochene Koppelstangen, Federbrüche; Poröse Bremsschläuche.“

  • 470 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: A 160 CDI Limousine 5-Gang manuell (55 kW) [97]

    „Träge und freudlos; sein extrem durchzugsschwacher CDI-Zylinder ist nicht empfehlenswert. Pluspunkte nur für die wirksamen Bremsen.“ Testverbrauch: 5,9 l/100 km Diesel.

  • „befriedigend“ (2,6)

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 140 Limousine 5-Gang manuell (60 kW) [97]

  • „ausreichend - mangelhaft“ (1,5 von 5 Sternen)

    Platz 6 von 6
    Getestet wurde: A 160 Limousine Automatik (75 kW) [97]

    „Der tiefseeblaue A 160 ist kein Fall für Fahranfänger, sondern für Schrauber - trotz einiger Neuteile (Bremsscheiben vorn, Federn hinten). Zu viel Rost.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 10

    „Der Typ W 169 war 2009 der Spitzenreiter mit 54622 Zulassungen. Schwächen zeigt der kleine Mercedes bei den Bremsscheiben, der Variotronic und Wasserpumpe, ansonsten bewegt sich die TÜV-Statistik im grünen Bereich. Eine solide gebrauchte A-Klasse Baujahr 2009 gibt es ab 7000 Euro.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: A 160 Limousine Automatik (75 kW) [97]

    „Was Sicherheit und Zuverlässigkeit angeht, erfüllt die A-Klasse die hohen Erwartungen. Doch wer an der A-Klasse schraubt, kennt ihr wahres Gesicht: Versteckte Rostnester und die beengten Platzverhältnisse im Motorraum können hohe Reparaturkosten nach sich ziehen.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: A 160 Limousine Automatik Avantgarde (75 kW) [97]

    „Ganz klar, die A-Klasse ist der Mercedes unter den Kompakten - Sicherheit und Komfort inklusive. Selbst die Qualität stimmt, richtig gut wurde der A jedoch erst mit der Modellpflege im Frühjahr 2001. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 160 CDI Limousine 5-Gang manuell (55 kW) [97]

    „... Rost, Ölverlust, Lenkungsspiel? Kennt der Baby-Benz der ersten Generation nicht. Nur die Bremsschläuche und die Hinterachse machen manchmal Kummer. In Sachen Fahren und Sparen ist der A160 CDI ein echter Tipp. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Stärken: Dank hoher Sitzposition leichter Ein- und Ausstieg, breites Angebot an Modellen mit Automatik ...
    Schwächen: Seitenwindempfindlich, stößige Federung, unsportliches Fahrverhalten ...“

  • 3 von 5 Sternen

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 140 Limousine 5-Gang manuell (60 kW) [97]

    „Die Mercedes A-Klasse der ersten Generation mag zwar einen qualitativ nicht besonders hochwertigen Eindruck hinterlassen, zeigt auf Dauer aber Steherqualitäten wie die alten Taxi-Daimler. ...“

    • Erschienen: März 2001
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: A 170 CDI L Limousine 5-Gang manuell Elegance (70 kW) [97]

    „Der verlängerte Radstand bringt das überzeugende Raumkonzept der A-Klasse erst richtig zur Geltung“. Aber: „Die Sitze sowie Laufruhe und Durchzugskraft können nicht überzeugen“.

    • Erschienen: März 2001
    • Details zum Test

    „Karrieretyp“

    Getestet wurde: A 170 CDI L Limousine 5-Gang manuell Elegance (70 kW) [97]

    „Als Langversion hat die A-Klasse hinten so viel Platz, wie sie eigentlich von Beginn an haben sollte....Der Innenraum wirkt hochwertiger und geordneter als bisher.“ Aber: „holprige Federung, hoher Preis“. Testverbrauch: 5,4 l/100 km Diesel

  • 363 von 500 Punkten

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 170 CDI Limousine 5-Gang manuell (66 kW) [97]

  • 368 von 500 Punkten

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 140 Limousine 5-Gang manuell (60 kW) [97]

  • Fahrverhalten: „2,1“

    67 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 170 CDI Limousine 5-Gang manuell (66 kW) [97]

  • 569 von 700 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: A 190 Limousine 5-Gang manuell Avantgarde (92 kW) [97]

Kundenmeinung (1) zu Mercedes-Benz A-Klasse [97]

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Alltagstauglicher Stadtflitzer mit dem gewissen "etwas"

    von F. aufmk

    Ich fahre den A 170 CDI seit 2,5 Jahren, und bin rundherum zufrieden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Mercedes-Benz A-Klasse [97]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Mercedes-Benz A-Klasse [97] können Sie direkt beim Hersteller unter mercedes-benz.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der fehlt's noch an Format

Auto Bild - Mit der neuen A-Klasse ist Bewegung in das Segment der Edel-Kompakten gekommen. Sie braucht aber noch Feinschliff.Testumfeld:Es wurden drei Autos verglichen, jedoch nicht bewertet. …weiterlesen

Check in der Box

auto-ILLUSTRIERTE - In Mängeltests schneidet der Yaris überdurchschnittlich gut ab. Bekannt sind Ölverlust am Steuergehäusedeckel und blockierte Schaltgetriebe - die Schaltung ist ohnehin ziemlich hakelig. Überproportional oft beanstandet werden sonst nur noch die Bremsscheiben, die relativ schnell verschleissen. 2004 gab es ausserdem einen Rückruf wegen undichter Hauptbremszylinder. …weiterlesen

Gebrauchter Baby-Benz: Verdient er den Stern?

Auto Bild - 2001 hatte Mercedes zwar deutlich nachgebessert, doch anderer Ärger blieb: Das Lamellendach leckt bei A-Klassen aller Baujahre. Und der Lack gilt als sehr empfindlich. UNSER TESTWAGEN Der silbergraue A 160 Avantgarde, Baujahr 2002, ist ein relativ rarer Vertreter der Baureihe 168: Sein erster Besitzer, Jahrgang 1941, orderte ihn in der Langversion. Damit wird die erste A-Klasse familientauglicher und komfortabler – aber auch etwas weniger cityfreundlich. …weiterlesen

Mercedes GLK 220 CDI gegen BMW X3 x-Drive 20d: Facelift fordert Quotenbringer

4WheelFun - Testumfeld:Im Vergleichstest waren 2 Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen