Drucken Total Superpaket Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Diverse
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Drucken Total Superpaket im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Das Druckstudio von Franzis konnte mit einer Menge an Vorlagen punkten. Die Bedienung ist sehr einfach, die ganze Familie kann sich hier kreativ austoben.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (2) zu Franzis Drucken Total Superpaket

0,5 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Programm und Service schlecht!

    von Benutzer

    NIcht nur dieses, auch andere Produkte dieses Softwareherstellers weisen erhebliche Mängel in ihrer Handhabung und Funktionalität auf: so ist die integration eigener Bilder NICHT wie beschrieben möglich, was eigentlich ein Herzstück so einer Software sein sollte.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Drucken Total Superpaket

Typ Diverse

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Drucken Total Superpaket können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Steuerzentrale Computer

CONNECTED HOME 4/2014 - Das System ist durch weitere Gerätetreiber er weiterbar. Zurzeit stehen Treiber für EIB/KNX, ICPCON und DMX zur Verfügung. Die gesamte Automation geschieht mithilfe sogenannter Punkte. Diese beschreiben die zu automatisierenden Gegenstände: Schaltaktoren, Tempe- rat u r f ü h ler, Beweg u ng ssensoren, thermische Stellventile oder Fensterkontakte. Für das Zusammenspiel der Punkte sorgen die Regeln. …weiterlesen

Screencasting-Apps

MAC LIFE 4/2014 - Screenflick Kein Alleskönner, sondern "nur" Aufnahmehilfe: Screenflick verzichtet wie iShowU auf ein eingebautes Videoschnittprogramm. Um Anmerkungen oder einen Kommentar hinzuzufügen, ist Screenflick daher auf zusätzliche Programme angewiesen. Screenflick kann einen Bereich des Bildschirms aufnehmen oder dem Mauszeiger folgen. Dabei wird der Aufnahmebereich hervorgehoben. Bildrate, Qualität und Skalierung lassen sich in vorgegebenen Schritten ändern. …weiterlesen

Den PC mit TeamViewer fernsteuern

PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2012) - Anschließend klicken Sie in das Fenster hinein, das Sie exklusiv angezeigt bekommen möchten. 3Um wieder den kompletten Bildschirm des entfernten PCs sehen zu können, rufen Sie den Menüpunkt Ansicht > G e s a m t e n D e s k t o p a n z e i g e n auf. 11. Bildschirmauflösung verändern 1Oft ist es nötig oder zumindest sinnvoll, die Bildschirmauflösung des entfernten PCs zu verändern. …weiterlesen

Type2Phone 1.4

MAC LIFE 6/2012 - Natürlich kann sich der Mac auch mit anderen Geräten verbinden, die Bluetooth-Tastaturen unterstützen. Über die Menüleiste lassen sich das iOS-Tastaturlayout wechseln und einige Spezialtasten drücken. Das Fenster von Type2Phone protokolliert alle Tastendrücke, außer im "Stealth"-Modus. Wer sich davon irritiert fühlt, klappt das Fenster ein. Type2Phone unterstützt auch die Zwischenablage, zum Einfügen muss jedoch der entsprechende Menüpunkt gewählt werden. …weiterlesen

Mac-Apps im Test

MAC LIFE 1/2012 - Die Universal-Variante für iOS-Geräte ist derzeit für 1,59 Euro erhältlich. (mj) Die Computer von „Star Trek The Next Generation“ sind nicht wirklich benutzerfreundlich, aber ihr Design ist einzigartig und wurde oft imitiert – so auch von Time-Plus, einer Uhr, die bevorzugt im Vollbild laufen sollte, aber auch zwei kleinere Größen zur Verfügung stellt. TimePlus bietet Timer, Stoppuhr, Sternenzeit, Weltzeit, Zeitzonen. …weiterlesen

Tastaturbelegungen festlegen

MAC LIFE 4/2011 - Dies kann lästig sein, wenn beispielsweise im Chat-Fenster die deutsche, in Mars Edit die britische und im Vokabeltrainer die Cherokee-Tastatur bevorzugt wird. Mit Keyboard Pilot kann für jede Anwendung die bevorzugte Tastatur festgelegt werden, die Umschaltung erfolgt dann bei jedem Fensterwechsel. Die Anwendungen werden dazu zunächst auf das Programmfenster gezogen, dann wird die Sprache gewählt. …weiterlesen

Ideenverwaltung

MAC easy 4/2010 - SlipBox ist kein kompliziertes Programm, auch wenn die verwendeten Bezeichnungen und die Werkzeugleiste zunächst irritieren. Die Anwendung bringt die Notizen in einem normalem Fenster unter, die einzelnen Seiten heißen Slips, mit den Pfeiltasten links oder dem Inhaltsverzeichnis rechts wird zwischen den Seiten gewechselt. Eine wichtige Rolle spielen bei SlipBox die Stichwörter: In einer eigenen Ansicht lassen sich sofort die Texte sehen, denen ein Stichwort zugeordnet ist. …weiterlesen

Eigene Video-Tutorials erstellen

MAC easy 3/2009 - Gleiches gilt für die Farbtiefe der Aufnahme, die bei einer Word-Datei auch Schwarz-Weiß sein kann – das spart Speicherplatz. Screenflick ist insgesamt sehr komfortabel und übersichtlich, ein schönes Programm. ScreenFlow Mit 99 US-Dollar der teuerste Vertreter im Testfeld ist ScreenFlow. Dafür sollte einiges zu erwarten sein – und das ist es auch: Zum Start präsentiert ScreenFlow ein einfaches Fenster. …weiterlesen

„Träum weiter“ - Defragmentierungs-Programme für Windows XP

Computer Bild 5/2008 - Voraussetzung ist aber, dass der Computer dann eingeschaltet ist. Nachdem Sie hier ein Laufwerk ausgewählt haben und Windows XP den Fragmentierstatus überprüft hat, gibt das Betriebsprogramm eine Empfehlung aus: Das optimale Defragmentierungs-Programm für Windows XP heißt „O&O Defrag 10“. Der kostenlose Preis-Leistungs-Sieger „JK Defrag“ ist etwas langsamer, sorgt aber ebenfalls für mehr Dampf unter Windows XP. Für Vista gilt: Die eingebaute Defragmentier-Funktion reicht völlig aus. …weiterlesen

Fit für den Schnitt

videofilmen 2/2005 - Besonders dann, wenn man eine schwächere Grafikkarte hat. Beides läßt sich durch Rechtsklick auf dem Bildschirm unter Eigenschaften einstellen: Desktop/kein Hintergrundbild und Einstellungen/Farbqualität/16 Bit. Ein weiterer Punkt: Durch Löschen und Neubeschreiben werden Festplatten bzw. deren Datenstruktur zerfleddert (fragmentiert). Die Folge: Die Festplatte muß beim Lesen ständig hin und herspringen, was Leistung kostet. …weiterlesen

Die eigene Webseite mit iWeb und MobileMe

MAC easy 5/2009 - gibt es weiterhin das Verlangen nach maßgeschneiderten Webseiten. Apples iWeb bietet hierfür eine Plattform mit vielen Vorlagen, die in Kombination mit MobileMe auf einfache Weise ermöglicht, personalisierte Webseiten im Internet zu veröffentlichen. 1 Nach dem ersten Start fragt iWeb nach der Vor- lage, die Sie für Ihre Webseite verwenden wollen. Wählen Sie eine Vorlage aus, die Ihnen gefällt. Danach haben Sie die Wahl, welche Art von Webseite Sie erstellen möchten. …weiterlesen

Übersichtlicher surfen mit Fluid

MAC easy 5/2009 - Auch müssen Sie bei der Installation von Google Gears in Kauf nehmen, dass das Programm Google Software Update, das alle installierten Google-Programme auf dem neuesten Stand halten soll, mitinstalliert wird. Beim Installationsvorgang müssen Sie das Administrator-Passwort eingeben. Nach erfolgreicher Installation der Software können Sie Nachrichten herunterladen und speichern, so dass Sie auch offline informiert bleiben. …weiterlesen

Top-Tools für die Menüleiste

MAC easy 5/2009 - Einmal installiert, zeigt sich das Tool als schwarzes Quadrat in der Menüleiste. Ein Klick darauf öffnet ein Pop-Up-Menü, über das sich Isolator einund ausschalten lässt und Einstellungen vorgenommen werden können. Startet man Isolator, werden alle Fenster offener Programme versteckt, nur die Fenster des Programms, das sich im Vordergrund befindet, bleiben sichtbar. Nicht zwangsläufig ein Must-Have-Tool, aber für den einen oder anderen sicherlich interessant und sinnvoll. INSTANTSHOT! …weiterlesen

Datenrettung bei PC-Totalausfall

PCgo 12/2011 - 5Möchten Sie die Daten auf einer externen Festplatte speichern, schließen Sie diese an, und klicken Sie auf „Weiter“. Sie sehen im rechten Fenster alle physikalischen Laufwerke. Markieren Sie die Partition mit Ihren persönlichen Daten und drücken Sie die Eingabetaste: Es öffnen sich die Ordner des Laufwerks. Markieren Sie nun das betreffende Datenverzeichnis und klicken Sie in der Mitte auf den kleinen, grünen Pfeil nach links. …weiterlesen

Unterwegs arbeiten wie zu Hause

PC-WELT 11/2011 - So können Sie später direkt über die Teamviewer-Internetseite sehen, ob Ihr Heim-PC verfügbar ist, und darauf zugreifen. Wählen Sie also die Option „Ich möchte ein Teamviewer Konto erstellen“, füllen das Formular darunter aus und klicken auf „Weiter fi Fertig stellen“. Im letzten Fenster sehen Sie die Kennnummer Ihres PCs, über die Sie zusammen mit dem ersten Kennwort später auf Ihren Heim-PC zugreifen können. Notieren Sie sich diese Nummer, und klicken Sie auf „OK“. …weiterlesen

Finderüberraschung

Computer Bild 19/2008 - Dadurch laufen Suchvorgänge im Schnecken tempo ab: Während andere Pro gramme schon nach einer Se kunde Er gebnisse präsentier ten, brauchte Aborange mehr als eine halbe Stunde. Das verhinderte trotz guter Suchmög lichkeiten eine bessere Platzierung. Microsoft windows-Vista-Suchfunktion Windows Vista hat eine einge baute leistungsfähige Suchfunk tion. Zum Suchen von Dateien muss der Nutzer nur den Win dows Startknopf anklicken und dann den Suchbegriff ins Einga befeld ein tippen. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Deinstallieren mehr als 50 Prozent der Nutzer die Anwendung wieder, wechselt die Balkenfarbe zu Gelb. Ab einer Deinstallationsquote von 80 Prozent färbt sich der Balken dann rot, die Anwendung sollte definitiv de installiert werden. Dies lässt sich direkt über Should I remove it erledigen: Klicken Sie auf die Anwendung und wählen Sie "Uninstall". Synctoy 2.1 Synctoy 2.1 synchronisiert oder sichert den Inhalt eines Ordners. …weiterlesen

Digitale Netz-Nanny

Internet Magazin 6/2006 - Pornografie, radikales Gedankengut - wer seine Kinder unbeaufsichtigt ins Netz lässt, darf sich nicht wundern, wenn sie auch durch ungeeignete Seiten surfen. Wir stellen Tools vor, die Ihre Kinder in dieser Hinsicht schützen.Testumfeld:Im Test waren sechs Kinderschutzprogramme mit Bewertungen von 3 bis 4 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen

Es funkt im Netz

AUDIO 7/2005 - Dudelfunk und Einheitsbrei war gestern. Im Internet und im Weltall leuchten die neuen Radio-Sterne.Fast wie im Fernsehen: Welchen Sender man auch einschaltet, die Musikrichtung, die man gern hören möchte, läuft einfach nicht ... Abhilfe kann das Internet mit seinen unendlichen Möglichkeiten schaffen, denn für den Radioempfang braucht man längst kein Radiogerät mehr. „Die Musik spielt im Internet“ ist das Thema des AUDIO-Ratgebers, in dem Sie außerdem erfahren können, wie Sie das Vergnügen des Internetradios auf Ihre Seite bringen! …weiterlesen

Zentralkonverter

PC Professionell 8/2006 - Wenn ein Unternehmen in großem Umfang PDF-Dokumente erstellen möchte, führt kein Weg an einer Konvertierungslösung mit dediziertem Server vorbei. Die getesteten Server sind hierfür besser geeignet als jede Einzelplatzlösung.Testumfeld:Im Test waren acht PDF-Server mit Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend“ und 1 x ohne Gesamtnote. Testkriterien waren Konvertierung, Ausstattung, Bedienung und Service. …weiterlesen

Die Suche im System

Internet Magazin 4/2005 - Selbst die größte Festplatte ist nutzlos, wenn man die Daten nicht wiederfindet. Die Desktop-Suchmaschinen versprechen Abhilfe. Wir haben sechs Programme für Sie getestet und sind auf interessante Unterschiede gestoßen.Testumfeld:Im Test waren sechs Desktop-Suchmaschinen mit Benotungen von 2 bis 4 von 5 Punkten. …weiterlesen

Admin aus der Box

PC Professionell 6/2005 - Netzwerk-Management-Suiten ermöglichen Administration aus einer Hand: Sie verwalten Server und Client-Workstations, kümmern sich ums Patch-Management und behalten die installierten Lizenzen im Auge. Vier bekannte Programme beweisen sich im Test.Testumfeld:Im Test waren vier Netzwerk-Management-Tools mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Helfen, Pflegen, Verwalten: Fernsteuerzentralen für Macs

MAC LIFE 2/2006 - Die Fernsteuerung von Macs per Software ist so alt wie der Mac selbst. Seit Erscheinung von Apple Remote Desktop ist Altmeister Timbuktu nicht mehr alleiniger Herr der Admin-Zentrale. Wir ließen die neueste Timbuktu-Version 8.5 gegen Apple Remote Desktop 2.2 antreten. Und stellen interessante Alternativen vor.Testumfeld:Im Test waren drei Fernwartungsprogramme mit den Bewertungen 1 x 4,5 und 2 x 5 von jeweils 6 Punkten. …weiterlesen

Franzis Drucker Total

PCgo 1/2006 - Das Druckerpaket von Franzis enthält neben zwei Bügelfolien und 6 CDs und einer DVD insgesamt 2,5 Millionen Druck- und Projektvorlagen. …weiterlesen

Geheimsache Passwort

PC Professionell 7/2006 - Spezielle Programme zum Verwalten von Kennwörtern versprechen maximale Geheimhaltung und Komfort bei Passwort-Eingaben. Der PCpro-Test zeigt aber, dass nur zwei Produkte auch wirklich gut sind.Testumfeld:Im Test waren acht Software-Passwort-Manager mit Bewertungen zwischen „ausreichend“ und „gut“. Die Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Bedienung und Support. …weiterlesen