ohne Note
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Dr. Wolff Alpicort F im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Haarausfall bei Frauen, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • „wenig geeignet“

    7 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Haarausfall. Die Kombination dieser drei Wirkstoffe ist nicht sinnvoll. Eine Wirksamkeit bei Haarausfall ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dr. Wolff Alpicort F

Passende Bestenlisten: Haut- / Haar-Medikamente

Datenblatt zu Dr. Wolff Alpicort F

Anwendungsgebiet Haarausfall
Weitere Produktinformationen: rezeptpflichtige Lösung;
Dosierung: 1x tgl. dünn auftragen;

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete lt. Packungsbeilage: Zur Behandlung der verschiedenen Formen des Haarausfalls, insbesondere der Alopecia androgenetica.

Das Arzneimittel ist rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Prednisolon 2 mg + Estradiolbenzoat 0,05 mg + Salizylsäure 4 mg

Haarausfall muss meist langfristig behandelt werden. Deshalb sollten glukokortikoidhaltige Mittel besser nicht angewendet werden, da sie auf Dauer die Haut schädigen können. Zudem ist die therapeutische Wirksamkeit dieser Mittel nicht ausreichend nachgewiesen.

Gegenanzeigen: Frauen mit einem hormonabhängig wachsenden Tumor (zum Beispiel Brust- oder Gebärmutterschleimhautkrebs) dürfen das Mittel nicht anwenden.
Männer sollten dieses Mittel nicht anwenden, weil Östrogene über die Kopfhaut in den Kreislauf gelangen und den Hormonhaushalt stören können.

Unerwünschte Wirkungen: Wenn Ihre Nieren geschädigt sind, kann die Salizylsäure in diesem Mittel die Nierenfunktion weiter beeinträchtigen. Treten Schmerzen in der Nierengegend auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Wenn starker Hautausschlag, Juckreiz, Herzrasen, Atemnot, Schwäche und Schwindel auftreten, müssen Sie die Anwendung sofort abbrechen und unverzüglich den Notarzt rufen, weil es sich um eine lebensbedrohliche Allergie handeln kann.

Weiterführende Informationen zum Thema Dr. Wolff AlpicortF können Sie direkt beim Hersteller unter drwolffgroup.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Schuppenflechte

Stiftung Warentest Online - Wegen der vielen möglichen schweren unerwünschten Wirkungen sollten Sie das Mittel in Schwangerschaft und Stillzeit nicht anwenden. Vitamin-D-Abkömmlinge (äußerlich) Calcipotriol Daivonex Psorcutan Calcitriol Silkis Tacalcitol Curatoderm Calcipotriol, Calcitriol und Tacalcitol sind Abkömmlinge von Vitamin D. Sie dämmen die übermäßige Vermehrung der Hautzellen ein und wirken außerdem entzündungshemmend. Die Wirksamkeit bei Schuppenflechte ist erwiesen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf