zurück Voriger Test der Kategorie

Cellulitemittel im Vergleich: Es bleibt ein Traum

Stiftung Warentest (test)

Inhalt

Gegen Cellulite ist kein Kraut gewachsen. Ob aktives Koffein, Mäusedorn oder Apfelbaum-Extrakt: Die Wirkstoffe helfen nicht. 160 Frauen haben für die STIFTUNG WARENTEST gecremt, gegelt, gesprüht und mit dem Philips beauty Cellesse massiert. Ohne Erfolg: Die Cellulite blieb. Dabei versprechen die Anbieter innovative Wirkstoffkomplexe mit Erfolg gegen Orangenhaut schon nach 14 Tagen. Fehlanzeige. Ohne Eigeninitiative ist den ungeliebten Hubbelchen nicht beizukommen. Das Rezept heißt: gesunde Ernährung und jede Menge Bewegung. Besonders geeignet sind Radfahren, Joggen, Schwimmen, Wandern und Seilspringen. Sportarten - die die Muskulatur in den Problemzonen aktivieren. Auch Bürstenmassagen und Wechselduschen können helfen. test gibt Tipps.

Was wurde getestet?

Sieben Anti-Cellulite-Mittel im Vergleich, alle mit der Benotung „mangelhaft“ (5,0).

  • Christian Dior Bikini Anti-Cellulite Spray

    „mangelhaft“ (5,0)

  • Galénic Elancyl Cellu-Stop

    „mangelhaft“ (5,0)

  • Juvena Body Results Slim You Perfect Anti-Cellulite Gel-Creme

    „mangelhaft“ (5,0)

  • Plénitude Perfectslim Festigendes Figurpflege-Gel mildert Orangenhaut

    L'Oréal Plénitude Perfectslim Festigendes Figurpflege-Gel mildert Orangenhaut

    „mangelhaft“ (5,0)

  • Lierac Lift 10 Figurpflege-Serum bei Cellulite

    „mangelhaft“ (5,0)

  • RoC Retinol Concentre Anti-Cellulite

    „mangelhaft“ (5,0)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Cellulitemittel