Lautsprecher im Vergleich: Mittendrin statt nur dabei

stereoplay

Inhalt

Unter dem Sammelbegriff „Punktstrahler“ tummeln sich unterschiedliche Bauweisen; sie alle gelten als besonders präzise und raumgenau. Unser Vergleichstest befasst sich mit drei besonders edlen und individuellen Exemplaren.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Lautsprecher mit Bewertungen von 68 bis 79 von jeweils 100 Punkten. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • 1

    Reference 201/2

    KEF Reference 201/2

    • Typ: Regallautsprecher

    „gut - sehr gut“ (79 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Formschöne, gediegen verarbeitete Kompaktbox mit Uni-Q-Punktstrahler neuester Generation. Klingt traumhaft vielschichtig, hat Rasse und Temperament wie keine andere.“

  • 2

    BS 602 X-Jet

    Elac BS 602 X-Jet

    • Typ: Regallautsprecher

    „gut - sehr gut“ (75 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Formschöne Kompaktbox mit High-Tech-Appeal und JET-Koax. Klingt sehr neutral und breitbandig, wirkt herrlich erwachsen und bei aller Präzision nie aufdringlich.“

  • 3

    Pierrot

    Audiodata HiFi Pierrot

    • Typ: Regallautsprecher

    „gut“ (68 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Zeitlos-schlichte Kompaktbox mit Breitbandsystem als Punktstrahler. Klingt sehr geschmeidig, in der Mitte reich an Facetten, obenhinaus eher kultiviert als feurig.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher