... und drunter?

RennRad: ... und drunter? (Ausgabe: 11-12/2007) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Langsam kommt wieder die Jahreszeit, in der die Außentemperaturen schnell mal in den Keller purzeln. Was Bekleidung angeht, entsinnen sich Biker wieder mehr des Zwiebelschalenprinzips. Dabei fällt zuerst der untersten Schicht die wichtige Rolle zu, den Körper trocken zu halten.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Funktionsunterhemden. Die Bewertungen reichen von 4 bis 6 von jeweils 6 Punkten. Es wurde die Geruchsbildung als Testkriterium herangezogen.

  • Craft Pro Zero Extreme

    • Typ: Funktionsunterhemd

    6 von 6 Punkten – Tipp

    „... Das Shirt trocknet schnell, ist sehr angenehm auf der Haut und riecht nicht. Beim Langarmshirt besteht Einhängegefahr an den (unelastischen) Bündchen.“

    Pro Zero Extreme
  • X-Bionic Energy Accumulator Shirt

    6 von 6 Punkten

    „... Dort, wo viel Schweiß erzeugt wird, wird er auch deutlich schneller abtransportiert. Zudem sorgt an diesen Stellen ein geripptes Gewebe dafür, dass sich vor dem Bergabfahren eine wärmende Luftschicht bilden kann. ...“

  • Falke Athletic cool

    5 von 6 Punkten

    „... spezielle Kompressionsfasern, die das Shirt wie eine zweite Haut sitzen lassen - wow! Bestnoten gibt es daher beim Tragegefühl. Allerdings ist das Shirt fast etwas zu kurz geschnitten. Gut behauptet sich das Shirt auch beim Geruchstest. ...“

    Athletic cool
  • Haglöfs Actives 020

    5 von 6 Punkten

    „... Gerade zum Biken hätte das Actives-Hemd aber einen Tick länger ausfallen können. Der fast seidige Stoff ist anschmiegsam, aber nicht geruchsresistent: ab in die Waschmaschine damit. Trocken ist es dafür umso schneller.“

  • Helly Hansen Stripe T

    5 von 6 Punkten

    „Der sehr luftige Stoff von Helly Hansen bewirkt eine sehr schnelle Trocknung des Gewebes. ... Das eher kurz geschnittene Shirt ist relativ schweißresistent und im Armbereich nicht zu eng geschnitten. ...“

    Stripe T
  • Löffler Transtex Light Unterhemd

    • Typ: Funktionsunterhemd

    5 von 6 Punkten

    „Das leichte Transtex-Material überzeugt in vielen Bereichen: es ist angenehm auf der Haut, nicht zu eng und lang genug geschnitten. Beim Trockentest beweist es ebenfalls Qualitäten und setzt sich mit Helly Hansen und Spiuk an die Spitze. ...“

    Transtex Light Unterhemd
  • Peak Performance Abrasion short sleeve

    5 von 6 Punkten

    „Durch speziell angeordnete Stoffbahnen mit Kompressionswirkung sitzt das Abrasion-Shirt wie eine zweite Haut. Dazu trägt auch bei, dass der verarbeitete Stoff sehr angenehm auf der Haut ist. Die Schnittlänge ist fürs Biken absolut in Ordnung ...“

  • Schiesser Sports Extreme

    5 von 6 Punkten

    „... Der Schnitt ist nicht ganz hauteng und für den Biker-Rücken auch etwas länger. Die Extreme-Shirts liegen auch bei der Trocknung weit vorne, mussten aber kleine Abstriche beim Geruchstest hinnehmen.“

  • Spiuk Thetwe 1 evo1

    5 von 6 Punkten

    „... Dafür sollte bei der Geruchsresistenz nachgebessert werden. Etwas mehr Stoff wäre auch nicht schlecht, denn momentan ist es sehr kurz.“

  • Sugoi Fino Stretch

    5 von 6 Punkten

    „Richtig schnell trocknen die Teile von Sugoi. Dabei müsste man die Dinger gar nicht regelmäßig waschen, wenn es nach der Geruchsentwicklung geht. Auch nach einem intensiven Workout muffelt hier nichts. ...“

    Fino Stretch
  • Adidas Techfit Seamless CC

    4 von 6 Punkten

    „... Es ist schnell trocken, besteht aus angenehmem Stoff mit verstärkenden Streifen im Rückenbereich und ist etwas länger geschnitten. Abzüge gibt es bei der Geruchsentwicklung. Immer schön in die Waschmaschine damit.“

    Techfit Seamless CC
  • Pearl Izumi EKG Short Sleeve Crew

    4 von 6 Punkten

    „ ... innen leicht angeraut. Das wärmt und fühlt sich auf der Haut gut an. Man könnte das Shirt wahrlich ewig tragen. Allerdings scheint diese Art von Stoff auch den Schweißgeruch leicht zu speichern. Dafür gibt es Abzüge. ...“

  • Rono Innovations Bodymesh T-Shirt

    4 von 6 Punkten

    „... Der vorhandene Stoff funktioniert jedoch richtig gut. Hier werden zwei unterschiedliche Garne verarbeitet, die für schnellen Feuchtigkeitstransport und Verdunstung sorgen. Bei der Geruchsbekämpfung gibt es allerdings Nachholbedarf.“

  • Vaude Lite Shirt

    4 von 6 Punkten

    „... eine oder andere Wäsche mehr, da es schon geruchsempfindlich ist. Beim Stoff scheiden sich etwas die Geister. Allergiker werden sich zwar über das Öko-Siegel freuen, aber: Der eine mag das rauere Material, der andere nicht. ...“

    Lite Shirt

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradtrikots