Spaß muss sein!

MAC LIFE

Inhalt

Einige Spiele für das iPhone und den iPod touch können es durchaus mit den für die beiden ‚Mitbewerber‘ Nintento DS und Sony PSP erhältlichen Vollpreis-Titeln aufnehmen. Aber nicht nur die Qualität und der Spielspaß stimmen in vielen Fällen: Auch in Bezug auf den Preis können viele der iPhone-Spiele überzeugen. Nun gilt es nur noch, die Spreu vom Weizen zu trennen ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Spiele für das iPhone und den iPod touch. Sie erhielten Bewertungen von 4 bis 5,5 von jeweils 6 zu erreichenden Punkten.

  • Puzzloop (für iPhone)

    • Plattform: Handy;
    • Genre: Denk- / Geschicklichkeitsspiele

    5,5 von 6 Punkten

    „... Diverse Power-Ups lockern das Spielgeschehen auf, zusätzlich motiviert eine Online-Highscoreliste. Die Steuerung via Touchscreen funktioniert tadellos.“

  • Enigmo (für iPhone)

    • Plattform: Handy;
    • Genre: Denk- / Geschicklichkeitsspiele

    5 von 6 Punkten

    „... Die Steuerung über den Touchscreen funktioniert hervorragend ... Auch die Grafik und die Sound-Untermalung wissen zu gefallen. ...“

    Enigmo (für iPhone)
  • Phil Hassey Galcon (für iPhone)

    • Art: Spiele;
    • Plattform: iPhone, iPod touch

    5 von 6 Punkten

    „... Die Steuerung erfolgt über den Touchscreen, was sehr gut funktioniert. Verschiedene Schwierigkeitsstufen sorgen für einen leichten Einstieg, fordern aber auch Profis. ...“

    Galcon (für iPhone)
  • Spore Origins (für iPhone)

    • Plattform: Handy;
    • Genre: Simulation, Strategie- / Taktikspiel, Jump and Run, Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    4 von 6 Punkten

    „... Die Neigungssteuerung ist ausreichend genau, die Grafik nett anzusehen und die Musik aus der Feder des Ambient-Künstlers Brian Eno ein Genuß. Trotzdem: Das Spiel an sich ist zu simpel, um längerfristig Spaß zu haben.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games