Wahre Größe

HiFi Test: Wahre Größe (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Surround-Lautsprecher-Sets gibt es wie Sand am Meer. Doch welches System ist das Richtige? Kompakte Mini-Lautsprecher mit Aktiv-Subwoofer oder ausgewachsene Standboxen? Jedes Prinzip hat seine Vor- und Nachteile, die jeder Heimkino-Fan individuell für seine Wohnraum-Verhältnisse abwägen muss. Wenn Platz allerdings keine Rolle spielt, kann man's richtig krachen lassen, und dafür eignen sich Standlautsprecher am allerbesten.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Surround-Lautsprecher-Sets mit Bewertungen von 1,0 bis 1,1. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.

  • Teufel Theater 5

    1,0; Oberklasse – Preistipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Plus: 2 x Aktiv-Subwoofer integriert; ungeheurer Dynamikumfang.
    Minus: -.“

    Theater 5
  • Canton GLE 400 Serie

    • Verstärkung: Aktiv

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: präzise Tieftondarstellung; sinnvolle Ausstattung.
    Minus: -.“

    GLE 400 Serie
  • Heco Metas-Serie (500 Front / Center 2 / 300 Rear / 30A Subwoofer)

    • Typ: Standlautsprecher, Regallautsprecher, Subwoofer

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: hochwertige Verarbeitung; souveräner, erwachsener Klang; sehr gute Ausstattung.
    Minus: -.“

  • Klipsch Reference 62 (RSW-10d / RF-62 / RC-62 / RS-62)

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: dynamische Filmtonreproduktion; extrem guter Subwoofer.
    Minus: -.“

    Reference 62 (RSW-10d / RF-62 / RC-62 / RS-62)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher