Harte Schale, weicher Kern

Foto Digital

Inhalt

Eine teure Fotoausrüstung sollte gut geschützt transportiert werden. Fotorucksäcke bieten dabei mehr Tragekomfort als Fototaschen. Finden Sie in unserem Vergleichstest heraus, welcher Rucksack am besten zu Ihnen passt!

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Fotorucksäcke. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Crumpler Zoomiverse

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: schönes Design; diebstahlsicher; Laptopfach.
    Minus: keine Regenhülle.“

    Zoomiverse
  • Cullmann Faro Explorer IT Kit Vanilla

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: geräumig; stabil; Regenhülle; Laptopfach.
    Minus: Regenhülle nicht abnehmbar.“

    Faro Explorer IT Kit Vanilla
  • Hama Samsonite Trekking Premium

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: Regenhülle; kompakt.
    Minus: schlechte Stoßdämpfung.“

    Samsonite Trekking Premium
  • Hama Trackpack II

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: günstig; klein, aber viel Platz für die Ausrüstung.
    Minus: keine Regenhülle; schlechte Stoßdämpfung.“

    Trackpack II
  • Holst Fotorucksack Modell M / L

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: diebstahlsicher; leicht; viel Platz für Proviant.
    Minus: wenig Platz für Fotoequipment.“

    Fotorucksack Modell M / L
  • Kata R-103 GDC Rucksack

    • Material: Nylon;
    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    „Plus: hochwertige Verarbeitung; robust; Laptopfach.
    Minus: etwas harte Rückenpolsterung; kein Extrafach für Regenhülle.“

    R-103 GDC Rucksack
  • Ortlieb Shuttle Photo

    • Typ: Foto-Trolley

    ohne Endnote

    „Plus: vielseitig; Laptopfach; Rollen.
    Minus: schwer; sperrig.“

    Shuttle Photo

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen