FACTS prüft Scanner (8/2008): „Kompakte Dokumentenscanner“

FACTS

Inhalt

Dokumentenscanner sind für ein effizientes Dokumentenmanagement die wichtigsten Erfassungssysteme, um Aktenordner in die digitale Schublade zu legen. FACTS stellt in der Arena drei kompakte Scanner für den Schreibtisch vor und zeigt, was die Geräte leisten.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Dokumentenscanner. Sie erhielten die Endnoten 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“.

  • Canon DR-2010C

    • Typ: Dokumentenscanner;
    • Auflösung: 600

    „sehr gut“

    „... Der mit Abstand schnellste Scanner im Vergleich ... Das Modell verfügt über einen verbesserten Contact Image Sensor (CIS), der es ermöglicht, Vorlagen sowohl in Schwarzweiß als auch in Graustufen und Farbe jeweils in der gleichen Geschwindigkeit zu scannen. ...“

    DR-2010C
  • Kodak ScanMate i1120

    • Typ: Dokumentenscanner;
    • Auflösung: 600

    „sehr gut“

    „... Der Scanner von Kodak besitzt am Gehäuse eine frei programmierbare Funktionstaste, mit der sich neun verschiedene Befehle für häufig genutzte Scan-Aufgaben speichern lassen. ...“

    ScanMate i1120
  • Fujitsu ScanSnap S510

    • Typ: Dokumentenscanner

    „gut“

    „... Fujitsu hat die intuitive Bedienung mit hilfe einer Software gelöst. Der Scanvorgang wird per Knopfdruck am Gerät ausgeführt. Auf dem Bildschirm erscheint im Anschluss das so genannte Quick-Menü, das übersichtlich verschiedene Profile anzeigt. ...“

    ScanSnap S510

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Scanner