DigitalPHOTO prüft Kamerataschen (6/2005): „Aktuelle Kamerataschen“

DigitalPHOTO: Aktuelle Kamerataschen (Ausgabe: 7-8/2005) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Hochwertige Fototaschen diverser Hersteller bieten den notwendigen Schutz für Kamera, Objektive und Zubehör. DigitalPHOTO hat 19 aktuelle Foto-Rucksäcke und -Taschen begutachtet.

Was wurde getestet?

Im Test waren 19 Kamerataschen. Es wurden unter anderem Verarbeitung und Platzangebot bewertet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Crumpler Brian´s Hot Tub

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Durch die weichen Schultergurte, die durch einen Hüft- und Brustgurt verstärkt werden, schmiegt sich der sehr sauber verarbeitete Rucksack wie ein Fallschirmpaket weit oben an den Rücken. ...“

    Brian´s Hot Tub
  • Crumpler December Quarter

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Eine der Top-Taschen im aktuellen Marktgefüge ist die schwarz-grau, braun und hellgrau verfügbare December Quarter, die jede Menge Linsen, Gehäuse und Accessoires schluckt. ...“

  • Crumpler Geek Star

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „...Frontklappen und der Innenraum samt verborgenem Zusatzfach am Boden bieten ausreichend Platz für eine semiprofessionelle Ausrüstung von Fotografen, die Wert auf schickes Design und Tragekomfort legen.“

  • Crumpler The Formal Lounge

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Taschen zeichnen ein durchdachtes Storing-Konzept und Tragekomfort durch dicke Polsterung mit guter Belüftung für den Rücken und starke Gurte aus. ...“

  • Cullmann Ranger Comfort

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Während im unteren Fach eine Kamera mit 3-4 Objektiven sicher untergebracht ist, kann im oberen Abteil Kleinzeug und weiteres Zubehör geparkt werden. Lange Teleobjektive können durch eine herausnehmbare Öffnung längs eingeschoben werden. ...“

    Ranger Comfort
  • Fujifilm Rucksack RS

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der mit viel Netzstoff verkleidete, recht kleine RS lässt sich als Umhängetasche oder als Rucksack mit zusätzlichem Hüft- und Bauch-Gurt tragen. Mit seinem günstigen Preis richtet er sich nicht zuletzt an Einsteiger und Aufsteiger.“

    Rucksack RS
  • Hama Trackpack

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „...Hauptfach individuell einteilbar. Wer mehr Platz benötigt, findet ihn in der Vordertasche oder in der Netztasche im Deckel. Die gut gepolsterten Schultergurte werden durch einen Bauchgurt sinnvoll ergänzt...“

  • Lowepro Dry Zone 100

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „...wasserdichte Hülle mit TIZIP-Reißverschluss, die die wertvollen Inhalte abschottet. Wasserunempfindliche Teile können in der Netztasche auf der Vorderseite untergebracht werden. ...“

    Dry Zone 100
  • Lowepro Magnum AW MF

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „...bietet große, verstellbare und gut gepolsterte Innenfächer, einen Ledergriff auf der Oberseite, zusätzliche Befestigungs- und Gürtelschlaufen für eine hohe Trage-Stabilität, eine integrierte Schutzhülle gegen Wind und Wasser...“

    Magnum AW MF
  • Lowepro Nature Trekker AW II

    • Typ: Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „...Schutzhülle gegen Regen, Wind und Sand, die in diesem Top-Modell von Lowepro integriert ist. Eine reichhaltige Ausstattung für den Profi-Fotografen findet im frei einteilbaren Inneren des Rucksacks Platz...“

    Nature Trekker AW II
  • Lowepro Stealth AW II

    • Typ: Fototasche

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „...viel Platz für eine Grund-Foto-Ausstattung samt Laptop, die in den unterschiedlichen Klapptaschen in die Tasche eingesetzt werden. Wer das Notebook nicht benötigt, kann die Hülle einfach herausnehmen. ...“

    Stealth AW II
  • Ortlieb Photo-Packer Waterproof

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Im frei einteilbaren Inneren finden zwei komplette DSLR-Ausstattungen Platz, ein Stativ am Gurt und weiteres Zubehör ergänzen die Ausrüstung. Ein echter Hingucker sind die Verschraubungen auf den Außenflächen.“

  • Samsonite Trekking Profi

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „...insbesondere für den Einsatz bei Städtetouren geeignet, bei denen ein Teleobjektiv und mehrere Standard- und Weitwinkel-Objektive verwendet werden sollen. ...“

  • Sunbounce Photo-Bag Big Job G-Stop

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Extrem viel Stauraum wurde nicht nur im frei einteilbaren Hauptfach, das für 2-4 Bodys und bis zu 10 Objektive konzipiert wurde, sondern auch in den zahlreichen Seitenfächern geschaffen, in denen Zubehör Platz findet. ...“

  • Tamrac Cyberpack 9

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die sehr gute Verarbeitung geht dank der angenehmen Polsterung und des Bauchgurtes mit einer hohen Tragesicherheit auch bei schwierigen Marschrouten einher.“

  • Tamrac Expedition 5

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    „...ausreichend Staufläche für eine semiprofessionelle bis professionelle Fotoausrüstung. Das Stativ lässt sich an stabilen Schlaufen befestigen. Klippverschlüsse halten den Saum um den Reißverschluss zusammen...“

    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 12/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Expedition 5
  • Tamrac Photographers Daypack 750

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „...Rucksack, der in der gepolsterten Innentasche, der ungepolsterten Obertasche mit Dokumentenfach sowie zwei Seiten- und einer Vordertasche Raum für die Ausrüstung eines ambitionierten Fotografen bietet. ...“

  • Tatonka Equipment Pack L

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „...zahlreiche Taschen an allen Seiten, darunter auch für ein Köcher und ein Handy, sowie eine Schlaufe für ein Stativ. Das Equipment Pack ist sehr gut verarbeitet...“

  • Tatonka Photo/Video-Daypack

    • Typ: Fototasche, Fotorucksack

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Fächer, wohin das Auge blickt, bietet der Daypack von Tatonka. Im Hauptfach, das flexibel aufgeteilt werden kann, finden 1 bis 2 Kameras und Objektive und/oder Blitzgeräte Zuflucht. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen