Schachtarbeiter

auto motor und sport

Inhalt

Auch wenn der DIN-Schacht langsam ausstirbt, moderne Nachrüst-Autoradios bieten fürs Geld viel mehr Funktion und Design als ihre Ab-Werk-Brüder.

Was wurde getestet?

Im Test waren 8 CD/DVD-Autoradios mit den Bewertungen 4 x „sehr empfehlenswert“ und 4 x „emphelenswert“.

  • Alpine CDA-9855 R

    • Features: CD-Laufwerk

    „sehr empfehlenswert“

    „...ist äußerst umfangreich ausgestattet.“

    CDA-9855 R
  • Blaupunkt Bremen MP 74

    • Features: CD-Laufwerk

    „sehr empfehlenswert“

    „...lässt sich in 4000 Farben beleuchten.“

    Bremen MP 74
  • JVC KD-DV 6101

    „sehr empfehlenswert“

    „Der DVD-Player im JVC gibt auch MP3-Stücke wieder.“

    KD-DV 6101
  • Kenwood KDC-WF431A

    • Features: CD-Laufwerk

    „sehr empfehlenswert“

    „Leicht bedienen lässt sich das Kenwood...“

    KDC-WF431A
  • Clarion VRX-848RVD

    „empfehlenswert“

    „Beim DVD-Radio Clarion VRX 848 RV fährt der Monitor elektrisch aus.“

    VRX-848RVD
  • Kenwood KVT-725DVD

    „empfehlenswert“

    „Trotz großen Monitors passt das Kenwood KVT-725 DVD in jeden herkömmlichen Radio-Schacht.“

    KVT-725DVD
  • Pioneer DEH-P 80 MP

    • Features: RDS

    „empfehlenswert“

    „Der zentrale Drehregler macht das Pioneer zum Hingucker.“

    DEH-P 80 MP
  • Zenec ZE-160DVD

    • Features: DVD-Laufwerk

    „empfehlenswert“

    „...bietet gleich zwei Monitor-Anschlüsse.“

    ZE-160DVD

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoradios