„Die besten Boxen“ - Teil 2

AUDIO: „Die besten Boxen“ - Teil 2 (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Was wurde getestet?

50 Standlautsprecher unterschiedlicher Leistungsklassen im Vergleich mit Bewertungen zwischen „überragend“ und „sehr gut“ (Teil 1 mit 30 Boxen, Teil 2 mit 20 Boxen).

  • Audio Physic Kronos

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 102 Punkte); Praxisnote: „überragend“

  • Audio Physic Padua

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    „Plus: Spielfreude, sehr feine Raumabbildung; exzellente Verarbeitung. Minus: der Bass entzieht sich gelegendlich der Kontrolle.“

  • Avalon Acoustics Eidolon D

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 101 Punkte); Praxisnote: „überragend“

  • Bowers & Wilkins Nautilus 800

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 100 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    Nautilus 800
  • Canton Karat Reference 2 DC

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 95 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    Karat Reference 2 DC
  • Dynaudio Confidence C4

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 98 Punkte); Praxisnote: „überragend“

  • Dynaudio Special 25

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    Special 25
  • Focal Grande Utopia BE

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 104 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    Grande Utopia BE
  • Gauder Akustik Europa II

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 96 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    Europa II
  • Infinity Intermezzo 4.1 (teilaktiv)

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 97 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    Intermezzo 4.1 (teilaktiv)
  • JBL K2 S5800

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 96 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    „Plus: wunderbar plastisches Klangbild; gewaltig und pegelfest. Minus: der Bass muss gezügelt werden.“

    K2 S5800
  • KEF Reference 203

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 94 Punkte); Praxisnote: „gut“

    Reference 203
  • Linn Akurate 212

    • Typ: Regallautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 86 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    „Plus: herrlich aufgeräumtes Klangbild, mit viel Luft zum audiophilen Atmen. Minus: die Anschluss-Optionen brauchen Fachberatung.“

  • Lua Con Espressione

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 95 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    „Plus: in der Tonqualität unbestechlich, zugleich mit hoher Spielfreude gesegnet; höchstes Lob für die Verarbeitungsqualität.“

    Con Espressione
  • Martin Logan Statement

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 104 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

  • Quadral Aurum Vulkan

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 91 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    Aurum Vulkan
  • Revel Performa F30

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 94 Punkte); Praxisnote: „überragend“

  • T + A TA 25 Jubilee

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 86 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    „Plus: perfektes, lustvolles Zusammenspiel von Topwandlern. Minus: limitierte Auflage: nur im Jubeljahr 2003 erhältlich.“

    TA 25 Jubilee
  • T + A TCI 3R

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 93 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    TCI 3R
  • Wilson Audio Watt/Puppy 7

    • Typ: Standlautsprecher

    „überragend“ (Referenzklasse; 101 Punkte); Praxisnote: „überragend“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher