AUDIO prüft Lautsprecher (10/2006): „Neue Musik“

AUDIO: Neue Musik (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Nicht billig, aber auch nicht teuer - jede Menge neue Kompaktboxen um 300 Euro drängen auf den Markt. Welche erringt den Sieg?

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Kompaktboxen mit den Bewertungen 1 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Unter anderem wurden Kriterien wie Neutralität, Lebendigkeit und Bassfundament getestet.

  • Canton GLE 403

    • Typ: Regallautsprecher

    „gut“ (Oberklasse; 62 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: spielt sehr neutral und sauber mit Normalpegeln; hervorragende Räumlichkeit und Ortbarkeit.
    Minus: verliert mit hohen Pegeln Sauberkeit und Dynamik.“

    GLE 403

    1

  • Mission M32i

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend“ (Mittelklasse; 60 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr präsentes Klangbild; kann hohe Pegel; klarer und dynamischer Bass.
    Minus: nicht sehr detailreich; Klangfarben etwas matt.“

    M32i

    2

  • Monitor Audio Bronze BR2

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „befriedigend“ (Mittelklasse; 60 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: macht viel, bei Pop und Rock auch präzisen Bass; mit hohen Pegeln klar und sauber.
    Minus: Stimmen etwas nasal; Bass bei Klassik zu dominant.“

    Bronze BR2

    2

  • Focal Chorus 705 V

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „befriedigend“ (Mittelklasse; 58 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: ausgewogen und sauber; sehr breite und tiefe Raumdarstellung.
    Minus: etwas diffuse Abbildung, zu wenig Ortungsschärfe; kann nicht sehr laut; Bass nicht sehr tief, komprimiert zu höheren Pegeln.“

    Chorus 705 V

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher