ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 49 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha Neo's 4-Takt (2,3 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Yamaha Neo's 4 ist einfach ein benutzerfreundlicher Roller, der seinem Fahrer Spaß macht und dabei auch noch gut aussieht. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha Neo's 4-Takt (2,3 kW)

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu Yamaha Neo's 4-Takt (2,3 kW)

Motor
Hubraum 49 cm³
Fahrwerk
ABS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Neo's 4-Takt (2,3 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schick, nett und fröhlich

Als „Schnuckelscooter“ bezeichnet sie die Zeitschrift „Scooter & Sport“, die drei Viertakter mit 50 Kubik, die für die Zeitschrift zum Test angetreten waren – und zur Beantwortung der Frage, ob sie eine Alternative zu einem Vespa LX sind, den die drei Testkandidaten im Preis mehr als deutlich schlagen. Testsieger wurde der SYM Mio 50 , der sich in der Motorenwertung ganz klar gegen die Konkurrenten durchsetzen konnte und auch bei den anderen Testkriterien öfter die besseren Argumente bietet. Er ist allerdings der „teuerste“ des Trios, weswegen der Sachs Bikes Bee 50 sowie der Enmoto Tauris Brio 50 Vespa-Alternativen bei einem kleinem Budget sind.

Cityhopping

Rollerfahrer Magazin - Barcelona, oh Barcelona, ein Traum für die meisten von Regen und Kälte geplagten Nordeuropäer. Die sonnenverwöhnte Stadt am Mittelmeer, reich an Kultur und Architektur, ist nicht nur ein viel besuchtes Touristenziel, sondern oft Kulisse für Presse-Präsentationen diverser Rollerhersteller mit 99,9 prozentiger Garantie auf gutes Wetter. So dass Pressevertreter schon munkeln ‚It never rains in Southern Katalonia‘. Doch zur Vorstellung des Yamaha Neo's 4 mit neuer 4-Takt-Technik kam alles ganz anders. …weiterlesen