• ohne Endnote

  • 0 Tests

49 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­ka­mera
Auf­lö­sung: 2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kidizoom Kid 2

Kidizoom Kid 2

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Kinderkamera Vtech Kidizoom Kid 2 ist eine äußerlich baugleiche Variante des Modells Kidizoom Filly Stars mit einem etwas größeren internen Speicher. Kennzeichnend ist die Farb- und Motivwahl für ein Produktdesign, das entsprechend den Konzepten des Gender-Marketings auf die Zielgruppe der vier- bis achtjährigen Mädchen abhebt. Aus technischer Sicht sollte das Spielzeug geschlechtsunabhängig für alle Kinder im Vorschulalter, nicht aber für Kleinkinder unter drei Jahren geeignet sein. Der Hersteller warnt ausdrücklich vor losen Teilen, die verschluckt werden könnten.

Stärken und Schwächen

Die Kinderkamera setzt einen Sensor mit der Stärke von 2 Megapixeln für die Aufnahme von Fotos und Videos ein. Mit einem vierfachen digitalen Zoom und einem großen, doppelten Sucher unterstützt der Hersteller die Qualität der Bilderfassung. Zusätzlich ermöglicht die eingebaute Software eine kreative Nachbearbeitung der Aufnahmen. Für die Sicherung von Foto- und mit Ton hinterlegtem Videomaterial steht ein interner Speicher für 140 Bilder oder etwa neun Minuten Film zur Verfügung; die Speicherkapazität ist durch eine microSD-Karte erweiterbar. Der Lieferumfang umfasst darüber hinaus ein micro-USB-Kabel für die Übertragung der Mediendateien auf den Rechner und für die Stromversorgung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon hat die Kinderkamera des chinesischen Herstellers Vtech in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 in sein Angebot aufgenommen und berechnet für die Auslieferung etwas weniger als 50 Euro. Den gewünschten Lern- und Spaßeffekt dürfte das Spielzeug vor allem bei Kindern im Vorschulalter erzielen. Für ältere, im Umgang mit Multimediageräten zunehmend versierte Grundschulkinder werden die eingeschränkten technischen Möglichkeiten wohl rasch an Reiz verlieren.

zu Vtech Kidizoom Kid 2

  • Vtech 80-193604 Kinderkamera, Blau
  • Vtech 80-193654 Kidizoom Kid 2 pink Kinderkamera, Rosa
  • VTECH Kidizoom Kid 2 Kinder-Digitalkamera, Blau
  • Vtech Kidizoom Kid 2 Camera Video Foto Spiele 2 Megapixel Farb Display 7in1 Blau
  • Vtech 80-193654 Kidizoom Kid 2 pink Kinderkamera, Rosa

Kundenmeinungen (49) zu Vtech Kidizoom Kid 2

4,5 Sterne

49 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
38 (78%)
4 Sterne
4 (8%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
2 (4%)

4,5 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Vtech Kidizoom Kid 2

Typ Kinderkamera
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 2 MP
Objektiv
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Sucher-Typ Optisch
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) SD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 152 mm
Tiefe 60 mm
Höhe 92 mm
Gewicht 350 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 80-193604, 80-193654

Weitere Tests und Produktwissen

Schwieriges Licht

segeln - Verschwindet die natürliche Lichtquelle am Horizont, schafft sie kontrastreiche Farben. Doch auch danach muss die Kamera nicht versteckt werden. …weiterlesen

Canon PowerShot G7 X

Stiftung Warentest Online - Die Canon PowerShot G7 X ist eine gute, kleine hochwertige Kompaktkamera mit manuellen Funktionen, Netzwerkfunktion und integriertem Objektiv. Canon wirbt mit dem Slogan: Die Kompaktkamera für den Profi. Konzipiert für Anwender, die keine Kompromisse bei Bildqualität und Steuerungsmöglichkeiten eingehen wollen, aber eine Kamera im Taschenformat suchen. Kleiner Bildsensor im 1-Zoll-Format, Normalbrennweite 19 mm, mit 20 Megapixel. Macht ausgesprochen gute Bilder (Bildnote: 1,8). …weiterlesen

24 Kompakte im Test

COLOR FOTO - In den Bildecken bricht die Auflösung allerdings auf nur noch 55% der Mittenauflösung ein, und auch im Tele hätten wir mehr erwartet. Mit der RX10 transportiert Sony das bewährte und hochwertige 1-Zoll-Konzept in die Megazoom-Klasse. Ein Novum für eine Bridgekamera dürfte dabei das Statusdisplay an der Oberseite der Kamera sein, das die wichtigsten Aufnahmeparameter anzeigt. Die Verarbeitung der Kamera ist sehr gut. Die Brennweite des Zoomobjektivs reicht von 24 bis 200 mm (KB). …weiterlesen

Superkompakt, superklein - und supergut

TAUCHEN - Ein manueller Eingriff ist möglich, aber nicht zwingend notwendig. Bildrauschen ist bei der Canon "PowerShot D10" im niedrigen ISO-Bereich kein Thema. Es wird erst ab einer Empfindlichkeitsstufe von ISO 400 sichtbar. Leider gibt es im Automatik-Modus keine Möglichkeit, auf die ISO-Zahl Einfluss zu nehmen. Farbsäume sind nur bei sehr starken Hell-Dunkel-Kontrasten wahrnehmbar. Im Weitwinkelmodus tritt eine leicht tonnenförmige Verzeichnung auf, wenn der Horizont nahe dem Bildrand verläuft. …weiterlesen

10 Tipps: Fotofehler vermeiden

Audio Video Foto Bild - 9Blick in die Kamera bei Gruppenfotos Gruppenfotos sollen ungezwungen und natürlich wirken, obwohl alle aufgenommenen Personen zur Kamera blicken. Das klappt am besten in einer entspannten Atmosphäre. Der Fotograf sollte sich mit der Gruppe unterhalten – am besten locker und mit einem Scherz. Das lenkt die Aufmerksamkeit von der Kamera ab. Eine große Auswahl an Fotos erhält man im Serienbildbetrieb. …weiterlesen

GE G5WP

Stiftung Warentest Online - Sie erreichte im Sehtest noch gute Noten und bietet gute Farben und gute Bilder bei wenig Licht (vorteilhaft beim Tauchen). Kein optomechanischer Bildstabilisator. Lange Auslöseverzögerung über eine Sekunde. Mäßiger Blitz. Monitor mit wenig Kontrast und geringer Auflösung. Noch akzeptable Videoclips in Standardauflösung. Erschwerte Handhabung, insbesondere wegen dürftiger Anleitung. Keine Zeit- und Blendenvorwahl. Kein manueller Fokus. Keine Tonkommentare zum Bild. Manueller Weißabgleich. …weiterlesen

Hoch gelobt

VIDEOAKTIV - NIKON COOLPIX P 100 Nikon bringt ein Gerät mit sattem 26fach-Zoom und 10 Megapixeln auf einem 1/2-Zoll-Chip auf den Markt, dem Format von Proficams wie dem Sony EX 1. In den Abmessungen gleicht die P 100 den System-Cams (siehe Seite 68) G 2 und NX 10, nur fehlt ihr die abnehmbare Optik. Der riesige Glaskolben erreichte nicht die Lichtstärke eines Camcorders, im 20-Lux-Test blieben die Bilder unterbelichtet. Das Rauschen hielt sich in Grenzen, daher die gute Gesamtwertung. …weiterlesen

Der Panorama-Mann

camera - Wie ist der Aufbau, was kann ich wegschneiden?" Vor 18 Jahren kam der heutige Panorama-Mann mit den Eltern nach Quickborn - vor den Toren Hamburgs. Seit acht Jahren lebt er direkt in der Hansestadt. "Der Hafen fasziniert mich total", sagt Borwig, der auf dem Weg ist, aus seinem einstigen Fotohobby nicht nur einen Nebenjob, sondern eines Tages den Hauptberuf zu machen. "Das ist Rudis Waschsalon auf der Reeperbahn, eigentlich in Rosa gehalten, davon ist nicht viel über. …weiterlesen

6 HD-Fotokameras

Die Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ wollte wissen, welche Digitalkamera die besten HD-Videos dreht. Am Ende fand sie unter sechs Kandidaten zwei Modelle: Die Canon EOS 5D Mark II und die Panasonic Lumix DMC-GH1. Beide Kameras erhielten ein „sehr gut“ für ihre Fähigkeiten. Die Canon EOS 5D Mark II bot allerdings von allen Kameras den besten Film-Look und erhielt als einzige Kamera ein „sehr gut“ bei der Preis-Leistungs-Note, was sie zum hauchdünnen Sieger erhebt.