• ohne Endnote
  • 0 Tests
332 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­ka­mera
Auf­lö­sung: 2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kidizoom Duo

Vtech Kidi-Zoom Duo

Für wen eignet sich das Produkt?

Fotos von den Eltern, den Geschwistern oder den Haustieren - auch viele Kinder fotografieren gern. Speziell für Mädchen und Jungen im Alter von vier bis zehn Jahren wurde daher die Vtech Kidizoom Duo entwickelt, mit der durch eine Rückkamera auch Selfies gemacht werden können. Das wird vor allem den Kindern gefallen, die noch kein Smartphone haben dürfen.

Stärken und Schwächen

Zum Einstieg in die digitale Fotografie bringt die Kidizoom einige nützliche Features mit. Neben der Bildaufnahme gibt die Kamera auch Filme und Musik wieder, erlaubt das Bearbeiten von Bildern und hat fünf Spiele an Bord. Fotos oder Videos werden auf einen internen Speicher oder eine optional erhältliche Speicherkarte aufgenommen. Leider sind die Bildauflösungen von nur 2 Megapixel für die Hauptkamera und 0,3 Megapixeln für die Rückkamera extrem gering. Das wird spätestens dann auffällig, wenn die Bilder auf einem modernen, großen Monitor angeschaut werden sollen. Hierfür kann die Kamera über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei der Vtech Kidizoom Duo handelt es sich im Grunde genommen um ein Spielzeug, das mit rund 70 Euro derzeit bei Amazon recht hoch gehandelt wird. Für einen ersten Einstieg mag die Kamera genügen. Für Kinder, die sich etwas mehr für Fotografie interessieren und Bilder auch einmal ausdrucken möchten, ist eine Kamera mit höherer Auflösung empfehlenswerter. Eine Alternative ist beispielsweise die Nikon Coolpix A10.

zu Vtech 80-170804

  • VTech 80-507154 - Kidizoom Duo 5.0 Pink
  • VTech 80-507154 - Kidizoom Duo 5.0 Pink
  • VTech 80-170854 - Digitalkamera - Kidizoom Duo, pink
  • VTech 80-170804 - Digitalkamera - Kidizoom Duo
  • VTech 80-507154 - Kidizoom Duo 5.0 Pink

Kundenmeinungen (332) zu Vtech Kidizoom Duo

4,6 Sterne

332 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
246 (74%)
4 Sterne
60 (18%)
3 Sterne
20 (6%)
2 Sterne
246 (74%)
1 Stern
3 (1%)

4,6 Sterne

332 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Vtech Kidizoom Duo

Typ Kinderkamera
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 2 MP
Objektiv
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi Automatischer Blitz
Display & Sucher
Displaygröße 2,4"
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Sucher-Typ Optisch
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) SD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • MicroSD
  • SDXC-Card
  • MicroSDHC
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 152 mm
Tiefe 60 mm
Höhe 92 mm
Gewicht 350 g

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic Lumix DMC-FS50

Stiftung Warentest Online - Die Panasonic Lumix FS50 ist eine schnucklig kleine, besonders flache und ausgesprochen leichte Kompaktkamera (nur 1,8 cm dick, wiegt 103 Gramm). Kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 9 mm) mit 16 Megapixel. Sehr preisgünstig (Stand: August 2013). Macht insgesamt annehmbare Bilder (Bildnote: 2,9). Eindruck im Sehtest: nur mäßig (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht im Vergleich immerhin befriedigend. Farben enttäuschen, aber guter Verwacklungsschutz. …weiterlesen

High-End für die Hosentasche

SFT-Magazin - Optisch und haptisch ist die Fuji mit ihrem Kunstleder-Metallgehäuse aber deutlich schöner. Die größte Herausforderung der XF1 ist das Einschalten, denn das funktioniert durch Drehen, Ziehen und anschließend erneutes Drehen am Objektivring. Diese Prozedur geht zwar nach kurzer Eingewöhnung flott von der Hand, eine zusätzliche Taste wäre trotzdem die bessere Lösung gewesen. Ist die Kamera aber erst einmal aktiviert, hat man als Fotograf viel Spaß mit der Fuji. …weiterlesen

Olympus VR-320

Stiftung Warentest Online - Die Olympus VR-320 ist eine Kompaktkamera ohne besondere Stärken. Vielseitig einsetzbar. Gute Bilder bei wenig Licht. Großer Zoombereich: für viele Aufnahmesituationen geeignet. Relativ lichtschwach bei Tele. Starkes, aber lichtschwaches Weitwinkel. Nahaufnahmen sehr gut. Starke Makrovergrößerungen möglich. Die Kamera funktioniert nur automatisch: Keine Zeitvorwahl, keine Blendenvorwahl. Scharfstellen und Weißabgleich nur automatisch. Schwacher Monitor, bei schlechtem Licht grau und kontrastarm. …weiterlesen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest - Erhältlich in Schwarz und Silber oder Grau mit Pink. Handliche Schnappschusskamera für Nahaufnahmen mit Megazoom. Die Sony Cybershot DSC-WX1 ist flach und leicht und hat keinen Sucher. Sie bietet hohe Farbtreue und hohe Schärfe bei manuellen Einstellungen. Kaltstart und Auslöseverzögerung sind schnappschusstauglich kurz. Das Objektiv bietet sehr viel Weitwinkel und ist in diesem Bereich lichtstark, im Telebereich aber eher lichtschwach. Guter Blitz. Videos gelingen akzeptabel. …weiterlesen

Objekte in Szene setzen

DigitalPHOTO - Zwischen beiden entsteht eine schmale Spalte, durch die das Licht einer Neonlampe, die Sie hinter den Schuhen positionieren, hindurchscheint. Damit der fotografierte Schuh eine schöne Modulation bekommt, positionieren Sie einen Striplight-Blitz ganz nah an der Schuhspitze. Mit einem Stück weißer Pappe hellen Sie das Fersenteil auf. Stellen Sie auf den Schuh scharf und lösen Sie aus. Schon ist Ihr scharfes Bild im Kasten. …weiterlesen

Nikon Coolpix 3M - Endlich Schluss mit quaderförmigen Kameras?

Auf der Intenetseite yankodesign.com sind Bilder einer Konzeptkamera für Nikon aufgetaucht. Der Designer Camillo Vanacore hat die elegante Kompaktkamera mit ihrer außergewöhnlichen Form gestaltet. Die Nikon Coolpix 3M, wie der Entwurf genannte wurde, ist eine besonders robuste Outdoorkamera. Sie ist sowohl wasserfest als auch gegen Staub geschützt. Auch Stöße und Kratzer sollen der Coolpix 3M nichts anhaben können.

DSLRs auf dem Prüfstand - Canon mit höchster Auflösung

Die Canon EOS 1000D ist die leichteste und günstigste Kamera in Canons Spiegelreflex-Sortiment. Die Tester der Zeitschrift ''Foto Magazin'' haben sie daher mit neun Konkurrenten, die alle zwischen 300 und 500 Euro kosten, verglichen. Und die kleine 1000D konnte sich tatsächlich an die Spitze von allen setzen. Bei der Bildqualität wurde sie zwar von einigen Modellen noch knapp übertroffen. Aber vor allem was Bedienbarkomfort und Auflösung betraf, konnte ihr kein Konkurrent das Wasser reichen.