Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pan­ora­ma­kopf
Mehr Daten zum Produkt

Vixen Europe POLARIE Star Tracker im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Der Polarie Star Tracker macht seinen Job, ist aber ein hochpreisiges Zubehör für Spezialisten.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Der Polarie Star Tracker ist vor allem für Fotobegeisterte, die gerne den Sternenhimmel fotografieren möchten. Denn mithilfe des Präzisionschrittmotors kann die Bewegung der Erde ausgleichen werden und es entstehen keine Lichtstreifen aus den Sternen. Wer sich erst mal durch die Bedienungsanleitung gekämpft hat und sie versteht, wird mit dem Aufbau kein Problem haben. Für gute Ergebnisse muss man jedoch einige Zeit mit dem speziellen Stativaufsatz arbeiten. Da hilft nur ausprobieren! - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Vixen Europe POLARIE Star Tracker

  • Vixen Polarie Star Tracker für Astrofotografie
  • Vixen Fotomontierung »Polarie Star Tracker Fotomontierung«
  • Vixen Polarie Star Tracker für Astrofotografie
  • Vixen Optics Polarie Star Tracker Montierung Für Astrofotografie 355051 DHL Fast
  • Vixen Optics Polarie Star Tracker Halterung Astrofotografie 35505-1 Starry

Datenblatt zu Vixen Europe POLARIE Star Tracker

Typ Panoramakopf
Gewicht 740 g

Weitere Tests und Produktwissen

Vorhang auf zum besten Akt

FOTOTEST - Etwas enttäuschend ist das Absenken unter Last. Mit 24 Millimetern auf 5 Meter kommt der Neiger nicht in die Spitzengruppe. Erzielt werden 6,1 von 10 Punkten. ACRA-TECH LONG LENS HEAD LLH Einzeltest: Der Minimalist. Von wegen auspacken, aufs Stativ montieren und Kamera drauf. Spätestens beim letzten Schritt stellt man fest: Da fehlt doch was! Im Lieferumfang ist keine Kameraplatte für die Arca-Swiss kompatible Aufnahme enthalten. …weiterlesen

Stativköpfe für Sparfüchse

DigitalPHOTO - Gut gefallen hat uns die gummi-belegte Wechselplatte, die so groß ist, dass auch schwere Kameras auf ihr sicheren Halt finden. Giottos MH 5001 Hier handelt es sich um einen Bruder des oben vorgestellten Cullmann Magnesit-Kopfes. Zumindest stammen die beiden offensichtlich aus der gleichen Fabrik. Die bauliche Qualität des MH 5001 steht dem Cullmann somit in nichts nach. …weiterlesen

Präzise oder mangelhaft

Videomedia - Stativköpfe aus dem Amateurlager ermöglichen keine absolut ruckfreien oder total kontinuierlichen Kameraschwenks. Deshalb bieten sich dafür motorische Einrichtungen geradezu an. Inzwischen werden solche Zubehörteile aber kaum noch angeboten. Nach intensiver Suche ist es uns gelungen, zumindest zwei preiswerte Produkte im Vergleich zu testen.Testumfeld:Es wurden zwei Stativköpfe getestet. Abschließende Benotungen erfolgten jedoch nicht. …weiterlesen

Verfolgungskurs

FOTOHITS - Auf Langzeitaufnahmen werden Sterne zu Lichtstreifen. Um das zu verhindern, müssen Astrofotografen entweder die Welt anhalten oder sollten den Polarie Star Tracker verwenden.Die Zeitschrift FOTOHITS testete ein Kamera-Stativ-Set, vergab aber keine Endnote. …weiterlesen