Vaude Jolly Comfort IV 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Rück­en­trage
  • Mehr Daten zum Produkt

Vaude Jolly Comfort IV im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Die Gurtschnalle liegt auf einer guten Höhe, das erleichert das Schließen und Öffnen. Die Hände des Kindes sind angenehm frei. Das Sicherheitsgurtsystem wirkt etwas instabil. Der stabile Alutragegriff ist gut gepolstert. Dank Rückenpolster und Hüftgurtsystem ist die Jolly Comfort für die Eltern sehr angenehm zu tragen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Vaude Jolly Comfort IV

Einschätzung unserer Autoren

Bequem für Eltern und Kind

Eine Kindertrage, oder Kraxe genannt, wie dieVaude Jolly Comfort IV macht den Transport von Kindern in Gelände oder bei Gelegenheiten möglich, wo der Kinderwagen den Dienst versagt. Da ist es von Vorteil, wenn das Kind bequem zu tragen ist und auch selbst angenehm sitzt. Die Vaude-Trage besitzt einen gut gepolsterten Rücken und Hüftgurte mit einfach zu erreichender Gurtschnalle. Gut für schnelles Auf- und Absetzen. Die Sitzhöhe des Kindes lässt sich individuell einstellen.

Ansichtssache ist die Art des Einstiegs: bei der Jolly Comfort IV von Vaude ist eine Öffnung an den Seiten nicht möglich, das Kind muss hineingehoben werden. Es darf in dieser Trage ein Maximalgewicht von 20 Kilogramm aufweisen. Zusammen mit zusätzlichem Gepäck kann da einiges an Gewicht zusammenkommen! Ein Nachteil der mit dem geräumigen Packsack verbundenen Sitzfläche kann sein, dass sperriges Gepäck den Nachwuchs beim Sitzen stört oder an den Beinchen drückt. Die Gurte, die es vor dem Herausfallen schützen sollen, fanden Tester etwas instabil. Als positiv wurde die gute Armfreiheit für das Kind beschrieben. Bei den kleinen Mitreisenden sind besonders die abnehm- und waschbaren Kuschelohren beliebt, die sich als Schnullerersatz oder Einschlafhilfe nützlich machen.
Für die Tragenden scheint die Vaude Jolly Comfort IV jedenfalls sehr bequem zu sein: Für verschiedene Größen ist die Rückenlänge in drei Stufen verstellbar. Die Vaude-Kraxe wird als sehr komfortabel zu tragen und leicht zu öffnen und zu schließen beschrieben. Mit zwei gut gepolsterten Griffen kann die Trage angehoben werden. Der Griff auf der Rückseite dient zusätzlich als Kopfschutz für das Kind. Nicht unwichtig, wenn man in schwierigem Gelände unterwegs ist. Beim Absetzen verhindert eine Stehhilfe das Umkippen. Man sollte die abgestellte Trage mit Kind aber trotzdem nie aus den Augen lassen! Ein Regen- und Sonnendach, sowie eine Wickelunterlage sind inklusive, eine optionale Kopfstütze kann den Kopf des kleinen Lieblings, beispielsweise beim Schlafen, zusätzlich stützen.

Die Vaude Jolly Comfort IV gehört mit derzeit rund 159 Euro bei Amazon zu den günstigeren Kindertragen. Dafür liefert sie einiges an Komfort für Träger und Getragenen und zusätzlichen Stauraum. Probleme mit dem Sitzkomfort des Kindes durch Gepäck im Staufach kann man durch geschicktes Befüllen hoffentlich vermeiden.

von Annette

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Vaude Jolly Comfort IV

Typ Rückentrage

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf