Gut (1,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­hand­schuh
Mehr Daten zum Produkt

Vanucci Profi II im Test der Fachmagazine

  • 96 von 120 Punkten

    Platz 1 von 14

    „Testsieg für den Vanucci Profi 2! Wie das Modell von Rev'it sammelt er bei der Sicherheit die meisten Punkte des Testfelds und überzeugt auch sonst in jeder Kategorie. Auch beim Farbechtheits-Test brilliert der Profi 2: null Verfärbung. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Vanucci Profi II

Datenblatt zu Vanucci Profi II

Nutzung
Typ Sporthandschuh

Weiterführende Informationen zum Thema Vanucci Profi II können Sie direkt beim Hersteller unter louis.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Handgemacht

Motorrad News - Je Anbieter sind meist eine helle und eine dunklere Farbvariante im Angebot. Die größte Farbvielfalt bietet der Classic II, der in gleich vier verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. So viel Minimalismus schlägt sich auch auf den Preis nieder. Die günstigsten Vertreter gibt es für etwa 40 Euro, viele weitere liegen zwischen 45 und 55 Euro. Das obere Ende der Preisspanne besiedeln die Handschuhe von Alpinestars mit 89,95 Euro, Louis mit 69,99 Euro und Rev' it mit 84,95 Euro. …weiterlesen

Handarbeiter

MOTORETTA - Dazu ist der Touring Star mit einer Sicherheitsausstattung gesegnet, die durchaus Sporthandschuh-Niveau darstellt und die keiner der anderen Kandidaten erreicht - damit markiert der Held-Handschuh den klaren Testsieger. Allerdings haben diese Qualitäten und die hohe Verarbeitungsgüte mit fast 160 Euro ihren - zugegeben gerechtfertigten - Preis. …weiterlesen

Dicht gehalten

Motorrad News - Alle Testkandidaten besitzen mindestens acht Zentimeter lange Stulpen - genug, um den Übergang zwischen Ärmel und Handschuh gut abzudichten. Dabei fiel uns der Alpinestars negativ auf: Seine Stulpe hat zwei gegenläufige Riegel, die an derselben Klettfläche haften. Hat man den einen verschlossen, baumelt der andere unverrichteter Dinge herum - oder wird so ohne Spannung auf die verbliebene Klettfläche gedrückt, dass man ihn sich gleich hätte sparen können. …weiterlesen