ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Van den Hul The Isis im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Sehr gutes, sauber gefertigtes Phonokabel, das insbesondere durch Auflösung und Feindynamik besticht und damit zu Plattenspielern mit Anspruch passt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Van den Hul The Isis

Datenblatt zu Van den Hul The Isis

Typ Phonokabel
Besonderheiten
  • Kupferleitungen
  • Silberleitungen
Steckerform
  • Cinch
  • Gabelstecker

Weiterführende Informationen zum Thema Van den Hul The Isis können Sie direkt beim Hersteller unter vandenhul.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Gold und Silber lieb ich sehr

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - ZenSati ist eine verhältnismäßig junge Marke auf dem in den letzten Jahren wahrlich unübersichtlich gewordenen Markt der Audiokabel. Positioniert hat man sich ganz klar an der Spitze des Marktes, wo es buchstäblich um die letzten Paar Prozentpunkte geht.Testumfeld:Vier Phonokabel befanden sich auf dem Prüfstand. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Gute Verbindung?

HIFI-STARS - Die Besonderheit des "NF-S6 AIR Silver" ist aber das extra dafür entwickelte AIRpipe-System, das mittels spezieller "Schläuche" im Kabel für definierte Abstände der kreisförmig angeordneten Einzelleiter zueinander sorgt. Der Kern des Kabels besteht ebenfalls aus einem Hohlkörper und somit quasi aus Luft - dem besten Dielektrikum, das die Physik kennt. Weiter werden durch jenen Trick die physikalischen und elektrischen Eigenschaften optimiert. …weiterlesen

Hicon HDMI-Kabel-Ergonomic-Serie

HiFi Test - Dass auch preiswerte HDMI-Kabel gut sein können, beweist das mehrfach abgeschirmte HDMI-Kabel von Hicon aus der Ergonomic-Serie. Als "HDMI Highspeed with Ethernet&ARC" spezifiziert, überträgt es bis zu einer Länge von 5 m die AV-Signale in erstklassiger Qualität. Die solide Verarbeitung lässt auch häufiges Umstecken zu, und die feste Ummantelung schützt die Innenleiter sehr gut vor mechanischen Einflüssen. …weiterlesen

Himmlisch

stereoplay - Unter diesem Himmel aus den nördlichen Sagen tummeln sich bereits die Götter Heimdall, Fry und Tyr, denen stereoplay paradiesische Töne bescheinigte (9/05 und 8/06). Wie mögen dann erst die Valhalla-Cinch- und Lautsprecherkabel klingen, die als 1- beziehungsweise 3-Meter-Stereopaar überirdische 4000 und 9000 Euro kosten? Nach Art des Hauses arbeiten alle Nordost-Kabel mit der gleichen Technologie, nur steigt mit dem Preis der Aufwand. …weiterlesen

Am Kabel der Welt

Computer Bild - Was genau passiert, wenn Sie eine Internetseite abrufen, steht im Kasten auf Seite 77. n Hausleitung: Alle DSL-Kabel im Haus laufen an einem Übergabepunkt zusammen – bei Einfamilienhäusern oft außen an der Wand, bei Mehrfamilienhäusern im Keller.Von hier geht ein Kupferkabel zum Kabelverzweiger. …weiterlesen

Lautsprecher ohne Kabel

HiFi Test - Natürlich benötigen die Empfänger und aktive Lautsprecher Strom - und den gibt's nur per Kabel aus der Steckdose. Dafür spart man sich alle Strippen, die quer durchs Wohnzimmer verlaufen. Nachfolgend unsere Empfehlungen für systemgebundene und freie Lösungen und unser Klang- und Übertragungstest mit der "Rearstation" von Teufel. Daran anschließend stellen wir Ihnen kabellose Systeme von Dynaudio und Canton im ausführlichen Test vor. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf