Univega Companion im Test

(Tandem)
Companion Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Tan­dem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Companion

Geteiltes Leid, halbes Leid?

Univega CompanionVerdoppelt das Tandem „Companion“ von Univega den Spaß oder sorgt es nur für zweifachen Ärger?

Den besonderen Anforderungen an ein Tandem stellt sich das 26-Zoll-Rad mit geschmiedeten Ausfallenden, CrMo-Stahlrahmen, V-Bremsen, 24-Gang-Kettenschaltung (Shimano Deore) und verstärkten Felgen. Wer als Hintermann Unebenheiten nicht kommen sieht und somit nicht ausgleichen kann, der weiß die gefederten Sattelstützen des Companion zu schätzen.

Stark für Zwei und trotzdem günstig soll das Rad sein. Klassischer Stahlrahmen und Standardbauteile der Mittelklasse sehen jedoch alt aus gegen steifere Alu-Rahmen und speziell für Tandems entwickelte Komponenten. Die Shimano Deore-Schaltung ist ein Schaltwerk für mittlere Ansprüche. Schaltkomfort und einfache Pflege und Wartung stehen relativ schnellem Verschleiß gegenüber (siehe Praxisberichte). Auch das Tretlager „Truvativ Five D“ erhält eher durchschnittliche bis schlechte Bewertungen.

Gelegentlichen Ausflügen im Doppelpack ist das Touren-Tandem wohl gewachsen. Ein langes Doppel-Leben bescheren die Komponenten den Tandemfreunden aber wahrscheinlich nicht.
Immerhin: Man ist nie allein mit diesem „Gefährten“ – in gute wie in schlechten Zeiten.

Datenblatt zu Univega Companion

Geeignet für Unisex
Schaltungstyp Kettenschaltung
Typ Tandem

Weitere Tests & Produktwissen