Starter Kit Hot Melt Produktbild
  • Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 263 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
263 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pis­tole
Betriebs­art: Netz
Auf­heiz­zeit: 5 min
Kle­be­stick­durch­mes­ser: 11 mm
Aus­stat­tung: Anti-​Tropf-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Starter Kit Hot Melt

Zuver­läs­si­ges, preis­wer­tes Ein­stei­ger­ge­rät zum Bas­teln

Stärken
  1. tropft nicht
  2. gut dosierbar
  3. in 3-5 Minuten heiß
  4. einfache Bedienung
Schwächen
  1. Patronenvorschub funktioniert bei halbem Klebestick nicht mehr richtig
  2. recht kurzes Kabel

Tropft die Pistole, wenn sie dauerhaft am Stromnetz angeschlossen ist?

Das Gerät verfügt über eine automatisch geregelte Temperatur. Nach ca. 3 bis 5 Minuten ist die Pistole heiß genug und einsatzbereit. Erst beim Drücken kommt der flüssige Kleber aus dem Gerät. Er tropft also nicht nach. Auch wenn die Heißklebepistole bei Nichtgebrauch in der Steckdose steckt, tropft sie nicht. Trotzdem sollte aus Sicherheitsgründen der Netzstecker gezogen werden.

Welche Klebesticks dürfen verwendet werden?

Dem Starter-Set liegen Klebesticks bei, die jedoch recht kurz sind, aber für die ersten Bastelerfolge ausreichen. Als maximalen Durchmesser für die Patronen gibt Uhu 11 Millimeter an. Es können alle Klebesticks dieser Größe verwendet werden, egal von welchem Hersteller. Bei längeren Klebesticks verlängert sich die „Bastelzeit“ bevor wieder ein neuer Stick nachgelegt werden muss. Zudem verfügt die Pistole über einen Patronenvorschub, der jedoch bei halber Patrone nicht mehr richtig greifen kann, sodass eine neue nachgelegt werden muss. Aber bitte nicht gewaltsam nachschieben, da ansonsten das Gerät Schaden nehmen kann und im schlimmsten Fall gar nicht mehr funktioniert.

Welche Materialien können damit geklebt werden?

Die Uhu-Pistole ist mit ihren Klebesticks universell einsetzbar. Es können viele Materialien wie Holz, Metall, Glas, Keramik und Textilien geklebt werden. Für hitzeempfindliche Kunststoffe wie Weich-PVC, PE, PP oder PTFE sowie Styropor ist sie nicht verwendbar, da die Schmelztemperatur bei 200 °C liegt. Für solche Materialien eignen sich die Heißklebepistole LT 110 und die Creative XL Low Melt 110°C des gleichen Herstellers besser, da sie mit wesentlich weniger Temperatur arbeiten. Des Weiteren ist beim Arbeiten zu bedenken, dass der Heißkleber recht schnell abkühlt und fest wird, sodass zügiges Arbeiten unumgänglich ist.

zu Uhu Starter Kit Hot Melt

  • UHU 48355 Klebepistole, Hot Melt, Starter Kit

Kundenmeinungen (263) zu Uhu Starter Kit Hot Melt

4,4 Sterne

263 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
179 (68%)
4 Sterne
45 (17%)
3 Sterne
16 (6%)
2 Sterne
16 (6%)
1 Stern
8 (3%)

4,4 Sterne

263 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Uhu Starter Kit Hot Melt

Typ Pistole
Betriebsart Netz
Aufheizzeit 5 min
Klebetemperatur 200 °C
Klebestickdurchmesser 11 mm
Ausstattung Anti-Tropf-System
Geeignet für
  • Textilien
  • Leder
  • Holz
  • Glas
  • Keramik

Weiterführende Informationen zum Thema Uhu 48355 Klebepistole können Sie direkt beim Hersteller unter uhu.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: